Security, schlangenöl und „cloud“ des tages

Festhalten!

Cloud-Antivirensoftware hilft beim Datenklau aus luftdichten Netzwerken

Spacebin macht moderne Antivirensoftware zum Sprungbrett für Datendiebstahl umfunktionieren lässt [sic!]: Mindestens vier Antivirenprodukte – Avira Antivirus Pro, Comodo Client Security, ESET NOD32 und Kaspersky Total Security 2017 – sind beziehungsweise waren anfällig für die neue Angriffsmethode

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an die kompjutersicherheit, die durch irgendwelche schlangenöl-softwäjhr hergestellt werden soll. Die wird bestimmt noch viel viel größer, wenn man eine „cloud“ an das schlangenöl dranflanscht. Oder…

Kaspersky empfiehlt seinen Kunden, auf den Cloud-Upload von verdächtigen Dateien zu verzichten. Die Schutzwirkung sei dadurch nicht beeinträchtigt

…auch mal nicht. Denn diese tolle idee zur erhöhung der komplexität und angriffsfläche gegen kompjuter, auf denen das tief ins system verflochtene schlangenöl läuft, bringt nach PResseerklärter meinung der gleichen klitsche, die ihrer strenggläubigen anwendergemeinde so eine funkzjon verkauft hat, für den anwender keinerlei zusätzliche sicherheit. :mrgreen:

Eine Antwort zu “Security, schlangenöl und „cloud“ des tages

  1. Pingback: Security, schlangenöl und „cloud“ des tages – Freshnet.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.