„Cyber cyber“ des tages

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Einrichtung einer Art ehrenamtlicher „Cyber-Feuerwehr“ angeregt. Bei Feuer und Bränden wisse man sofort, wen man alarmiere. Bei Cyber-Angriffen sei das anders. „Wer hilft denn da dem kleinen Tischler, dem Handwerker, dem mittelständischen Unternehmen? Wenn’s brennt, ruft er die Feuerwehr […] Eine „Cyber-Feuerwehr“ könne eine Chance sein, junge Menschen zu begeistern, die man nicht mehr für die klassische Feuerwehr gewinnen könne

Und nein, ich renne nicht mit dem cyberfeuerlöscher aus des innenministers hirngruft in die tischlerei, wenn der tischermeister seinen eigenen scheißkompjuter selbst angezündet hat, indem er eine datei auftrag.doc.exe aufgemacht hat (und natürlich keine bäckups rumliegen hat) oder wenn sein betriebsnetzwerk wegen einer nebenwirkung des bundestrojaners von der organisierten kriminalität gepwnt wurde. Ich glaube auch nicht, dass ein durchschnittlicher junger mensch, der mal gerade mit der bedienung seines scheißwischofones klarkommt und sich jetzt als großer experte fühlt, da etwas machen könnte oder gar dazu bereit wäre, ehrenamtlich und kostenlos die arbeit von spezjalisten zu erlernen und zu machen. Möge dem werten herrn innimini im dummen wahlkrampfmodus ein lichtlein aufgehen… ach, kein platz mehr fürs licht in der fressenden finsternis dieses idjotenkopfes?! Na gut, dann soll er wenigstens seine dumme, ungebildete, ahnungslose scheißfresse halten!

Wer wählt eigentlich solche vollpfosten?!

Ach ja, Hadmut Danisch konnte auch nicht widerstehen, ein paar worte dazu zu schreiben… 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.