Zensiert doch!

Der Cyberspace liegt nicht innerhalb Eurer Hoheitsgebiete

Selbst die linksextremen der BRD sind vom cyberfaselwahn betroffen und glauben deshalb, dass ein bullschittwort wie „cyberspace“ irgendwie besser und verständlicher als „internetz“ klingt. Bei mir bleibt da nur der eindruck völliger inkompetenz zurück…

Advertisements

Wischofon des tages

Wer sich mit einem wischofon im internetz bewegt, ist im regelfall zu doof, sich um einen adblocker zu kümmern

[…] the actual rate of ad blocking on mobile devices in the US and Canada is 0 per cent

Tja, da wünsche ich den ganzen wischofon-enthirnten auch weiterhin viel spaß mit den neuesten reklameideen der scheißwerber und der neuesten schadsoftwäjhr der scheißverbrecher. Schon doof, wenn man doof ist… :mrgreen:

Vollhorst des tages

CSU-Chef Horst Seehofer hat das Festhalten am Verbrennungsmotor als Voraussetzung für eine Regierungsbeteiligung seiner Partei nach der Bundestagswahl genannt

[Dauerhaft archivierte versjon gegen die von scheißpresseverlegern lobbyistisch in den dunkelkammern des reichstages durchgesetzte „depublikation“ von inhalten des BRD-staatsfernsehens…]