S/M des tages

Na, macht hier jemand seine aufmerksamkeitsschreierei im fratzenbuch? Dort gibt es inzwischen so viel um aufmerksamkeit schreienden kommunikazjonsmüll, dass man damit immer weniger menschen erreicht:

Es ist nicht so, dass die User fauler geworden wären und nicht mehr reagieren. Sie sehen die Beiträge schlichtweg nicht mehr. Denn Facebook schraubt stetig an seinem Algorithmus und beschneidet die Reichweite der Seitenbetreiber. Das muss das Zuckerberg-Netzwerk auch tun, denn die Flut an Inhalten, die täglich auf die Nutzer einströmt, ist sonst nicht mehr zu bändigen. Mittlerweile ist jedes Unternehmen auf Facebook und es gehört zum Standardrepertoire, eine Facebook-Seite zu betreiben. Mehr Content bedeutet aber zwangsweise leider auch weniger Reichweite für alle, denn die Aufmerksamkeit der User wie auch der Platz im Newsfeed sind begrenzt

Prof. dr. Offensichtlich guckt schon ganz fasziniert… 😀

Aber das heißt jetzt natürlich nicht, dass die scheißwerber vom fratzenbuch weggehen — nein, sie geben einfach dem fratzenbuch geld dafür, dass ihr kommunikazjonsmüll sichtbarer wird:

Es ist kein Trend zu erkennen, dass generell weniger Budget in Ads fließt, was das Phänomen zumindest teilweise erklären könnte – ganz im Gegenteil. Es wird mehr in Werbeanzeigen investiert als zuvor

Dass scheißwerber noch einmal erkennen, dass ihr kommunikazjonsmüll so gut wie völlig unerwünscht ist, ist wohl eine entwicklung, die wir nicht zu erwarten haben. Stattdessen gibt es im fratzenbuch intelligenzverachtende reklameversuche der marke klick hier, um die welt zu retten. Das wirds bringen, ganz bestimmt, glaubt dran, die werbeklitsche hat es ja gesagt! :mrgreen:

Hej, und jetzt macht mal schön reklamevideos fürs fratzenbuch, da ist der einbruch noch nicht so stark. Auch da müsst ihr nur dran glauben, der werber (der daran verdienen will) hat es euch ja gesagt…

Advertisements

Eine Antwort zu “S/M des tages

  1. Ich habe begonnen, bei mir diese ganzen Opportunisten, die angeblich alternativ sind, aber auf jeder größeren S/M-Scheiße vertreten sein zu müssen, raus zu schmeißen. Haute waren es diese NachDenkSeiten – weg damit.

    Scheiß Opportunistenpack. Alternativ fickt es sich halt besser mit CIA, NSA und Co – da kann man immerhin das Wir-Sind-Die-Guten-Schild hochhalten und den Rest ausblenden – weil – sonst hat man ja keine Reichweite und so Zeug.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s