Das land, in dem wir gut und gerne leben…

Arbeitnehmer fallen immer häufiger wegen psychischer Probleme im Job aus. Laut einer AOK-Umfrage stieg die Zahl dieser Krankschreibungen in den vergangenen zehn Jahren um fast 80 Prozent an

Aber keine sorge, das ist alles nur wegen „persönlicher probleme“ wie krankheit und tod im persönlichen umfeld, jeweils bedauerliche einzelfälle sozusagen, und davon gibt es jetzt halt mehr als früher. Das hat alles also nichts mit einem p’litisch geforderten und geförderten leben in billiglohn, unsicherheit, wohnungsmangel unter dem dräuenden hartz-IV-damoklesschwert zu tun. Und jetzt schön die partei für „das land, in dem wir gut und gerne leben“ wählen! Eure aktuelle kame… ähm… tagesschau.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.