Schlangenöl des tages

Angreifer könnten eine Besonderheit des SMB-Protokolls im Umgang mit Dateiaufrufen durch entfernte Rechner missbrauchen, um den Windows Defender auszutricksen und Schadcode auszuführen

Das klappt natürlich mal wieder nur mit der entschlossenen mithilfe dieser leute, die nach genuss eines kleinen bisschens blendwerkes auf alles klicken, was sich irgendwie anklicken lässt… und die sitzen leider erschreckend oft an kompjutern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.