Der bummsgrüßaugust der BRDDR hat gesprochen…

Er sagt, dass der Bürger der Propaganda zu lauschen und zu folgen hat. Nicht der Politiker macht etwas falsch oder folgt nicht dem Volk, sondern das Volk hat gefälligst zu fressen, was die Politik diktiert. Der Mann hat offenbar nicht verstanden, was „Demokratie“ heißt: Herrschaft des Volkes. Demokratie ist, wenn die Staatsgewalt vom Volke ausgeht. Wenn also die Politik dem Volk zuhört und nicht umgekehrt.

Und dieser Mann hat die Stirn, besitzt die Frechheit, die schiere Unverfrorenheit, vor vollversammeltem Saal und als Repräsentant unseres Staates zu sagen, dass es demokratiekonstitutiv sei, wenn der Bürger der Politik zuhört und deren Argumenten zu folgen hätte. Und keiner erhebt Kritik. Die Presse berichtet freudig

2 Antworten zu “Der bummsgrüßaugust der BRDDR hat gesprochen…

  1. Man kann die Politik auch mit Absicht falsch verstehen – so wie es Danisch (der ohnehin keine seriöse Quelle für irgendwas ist) in diesem Fall getan hat. Und dann anderen Manipulation vorwerfen.

    • Ja, Danischs Interpretation ist keineswegs zwingend. (Immerhin merkt man das bei ihm, weil er zitiert.) Sie ist sicherlich absichtlich, damit der Danisch seine Rants unterbringen kann. Aber wahrscheinlich ist sie nicht falsch, sondern zutreffend. Erfahrungsgemäß haben hiesige Politiker kein Problem damit, erst die Filterblasen und Brüllwälle zu bedauern und gleich darauf die Zensurkeule zu fordern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.