Bundeswehr des tages

Ist doch toll, wenn die kinder sich zwar nicht mal ein pornoheft oder eine schachtel zigaretten kaufen dürfen, aber von der bundeswehr schon in schule und kindertagesstätte [!] erklärt bekommen, was wirklich zählt:

Die Bundes­wehr engagiert sich an ihren Standorten im sozialen Umfeld und unterstützt Initiativen und Einrichtungen u. a. der Kinder- und Jugendhilfe, um „das Verständ­nis für die Bundeswehr im Allgemeinen und das soldatische Dienen im Beson­deren“ zu steigern […] Dazu unterhält sie engere Kooperationen zu Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie Kitas

*schwallkotz!*

Und morgen im gleichen programm: scharfe internetzzensur, um kinder vor schimmen einflüssen (wie etwa dem anblick von körperteilen) zu schützen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s