Die scheißgrünen, die immer von kindern und bildung schwätzen…

…regieren in baden-württemberg in einer grün-schwarzen [ja, diese reihenfolge stimmt] koalizjon und gestalten dort gemeinsam mit der rechtspopulistischen CDU die landesangelegenheit kultusp’litik mit beachtenswerten erfolgen:

In Baden-Württemberg sind die Bildungsstandards besonders stark gesunken

Wie schlimm ist es denn?

In Mathematik waren 15,5 Prozent der Schüler nicht in der Lage, die Minimalanforderungen zu erfüllen

Ach, nur so ein sextel der schüler, das probleme mit dem addieren von kleinen zahlen hat. Macht ja nix. Kann ja auch nicht jeder eine berufsausbildung zum maurer schaffen. Bauhelfer in einer zeitarbeitsklitsche ist doch auch ein toller „beruf“ und so irre wertvoll für die selbstverwirklichung in der arbeit, zu der in der BRD jeder mit dem (in seinem ursprung und seiner konzepzjon ebenfalls in grüner verantwortung liegenden) hartz-IV-terror genötigt wird. Hier, nimm den spaten und die achtfuffzich und tu was für dein selbstwertgefühl! *ätz!*

Aber hej, das hat jetzt aber auch gar nix mit den scheißgrünen oder der scheiß-CDU zu tun, in denen hände die schulp’litik baden-württembergs gelegt ist, sondern…

Studienautorin Petra Stanat erklärte den Abwärtstrend mit einer gestiegenen Heterogenität der Schülerschaft: Auch wenn ihre Studie nur beschreiben und nicht begründen wolle, so sei doch festzustellen, dass der Anteil von Kindern mit Inklusionsbedarf ebenso wie der von Kindern mit Zuwanderungshintergrund gestiegen sei

die ausländer und flüchtlinge sind dran schuld!!1!!! Da wählt man doch am besten AFD oder NPD, damit es wieder besser wird!!!!1! :mrgreen:

(Wer gerade kotzen möchte: ich habe da eine p’litische erklärung kurz zu ende gedacht. Das ist nicht meine denke. Das ist nicht mein zynismus. Das ist nicht mein rassismus. Wenn das grün welkt, wird es braun.)

Und es kommt noch besser: schuld sind die flüchtlinge…

Flüchtlingskinder hatten an der Erhebung allerdings größtenteils noch gar nicht teilgenommen

…die gar nicht an der studie mit dem vernichtenden ergebnis teilgenommen haben!!!1!!11!!1! Die beweise sind ERDRÜCKEND!!!hundertelf!!

Und morgen im gleichen teater: durch möglichst viel diversität (das ist „heterogenität“ im grünen propagandasprech, wenn die probleme nicht so beim hinschauen sichtbar werden; das präfix „hetero“ wird von grünen und scheißjornalisten generell zur brandmarkung des schlechten und unerwünschten verwendet, während „divers“ das gute und erwünschte bezeichnet) gewinnen wir alle!!1!!!ölf!

2 Antworten zu “Die scheißgrünen, die immer von kindern und bildung schwätzen…

  1. Hier in BW hängen ja auch oft haufenweise Werbeplakate für die Waldorfschulen und dass sie Lehrer suchen. Diese Knalltüten sind halt gefällige Handlanger für die Bonzen.

    Letztens hab ich auch auf irgend einem dritten Programm der ÖRR wieder etwas über Fachkräfte- und Auszubildende-Mangel gesehen und da wr ein kurzer Bitrag über eine Schule (Bundesland weiß ich nicht mehr) bei der sie schon die Haupt- und Realschule zusammen gelegt haben.

    Nebenbei bemerkt, für ne Ausbildung bei Aldi zum Kassierer und Regaleinräumer wird schon Abitur verlangt. Ob das wohl mit den Qualitäten im Rechnen zusammenhängt? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.