Polizei des tages

Was für literatur liest man eigentlich beim landeskriminalamt niederschlagsen, um sich bei technischen temen auf dem neuesten stand zu halten. Nun, in der neuesten presseerklärung gibt es einen kleinen einblick in die informazjonstechnische fort- und weiterbildung der polizeibeamten (hervorhebung von mir, und ich habe auch eine dauerhaft archivierte versjon):

In den Medien häufen sich nun die Berichte über die Sicherheit der WPA2-Verschlüsselung von WLAN. Die Buchstaben WPA stehen hier für WiFi Protected Access. Nun wurde diese Verschlüsselungsart offensichtlich so geknackt, dass sämtliche Geräte, die diese Methode im WLAN nutzen, gefährdet sind. Diese Angriffsart wird auch als KRACK-Attacke bezeichnet. Hiervon betroffen sollen besonders Android- und Linux-Geräte sein. Windows- und Mac-Nutzer seien derzeit nicht im vollen Umfang gefährdet, da hier die Hersteller die WPA2-Verschlüsselung falsch implementiert haben sollen, so die Aussage der Computerbild.

Danke, keine weiteren fragen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.