Wischofon des tages

Leute, die einigermaßen erfolgreiche äpps für wischofone geschrieben haben, werden offensichtlich zurzeit systematisch angemäjhlt, ob sie nicht ein paar trojanische funkzjonen zum erzeugen von kryptowährungen mit integrieren wollen, damit sie mehr geld mit ihren äpps machen. Ich bin mir sicher, dass sehr sehr viele progger von händi-äpps bei so einer ansage gar nicht widerstehen können, und das, was man auf richtigen kompjutern als trojaner und damit als schadsoftwäjhr ächtet, ist bei den wischofonen schon seit langem die von jedem hingenommene normalität.

Die kultur, die rund um diese wischofone eingerissen ist, ist die pest!

HTML-formatierte mäjhl ist scheiße

Reine textmäjhls sind besser, wesentlich weniger aufwändig in der erstellung und werden zudem von ihren empfängern häufiger gelesen und beklickt. Ich bin nicht besonders überrascht. Aber ein paar werbelügenheinis und ein paar schlipsträger, die sich nicht einmal die mäjhlsoftwäjhr selbstständig einrichten können, die könnten bei so einer betrachtung aus allen wolken fallen…