Polizei des tages

Wer kauft eigentlich immer diese so genannten „kinderpornos“ im darknet? (So genannte und anführungszeichen, weil es sich nicht um pornografie handelt, die von erwaxenen menschen einvernehmlich und halbwegs freiwillig hergestellt wird, sondern um darstellungen sexuellen missbrauches. Bitte niemals von so einer manipulativen sprache ins gehirn ficken lassen, und schon gar nicht, wenn beim versuch der allgemeinen diskreditierung von pronografie auch noch in kauf genommen wird, verbrechen an kindern zu verharmlosen! Und achtet auch darauf, wie das „darknet“ jeden tag sprachlich kriminalisiert wird, damit auch ja niemand mit nichtkriminellen absichten sein schwer zensierbares und anonymes potenzjal wahrnehme, das viel besser als das derzeitige web hält, was das internetz versprochen hat.)

Dauerhaft archivierte versjon der meldung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.