Schlangenöl des tages

Mehrere Anti-Viren-Anwendungen ermöglichen einem Angreifer als Windows-Standardbenutzer das Ausführen von Schadcode mit Systemrechten

Das klingt allerdings im zitat viel dramatischer, als es ist. Der angriff erfordert entweder, dass der angreifer hinterm rechner¹ sitzt (und wenn der angreifer hinterm rechner sitzt, gibt es sowieso viele möglichkeiten) oder dass er sich über weitere lücken weitgehende rechte zur fernsteuerung des rechners geholt hat (und wenn er die hat, hat man sowieso probleme). Und wer „windows defender antivirus“ von meikrosoft nutzt, ist gar nicht betroffen. Da ist man allerdings auch oft nicht davon betroffen, dass schadsoftwäjhr auch gefunden wird.

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben daran, dass das antivirus-schlangenöl eure kompjuter sicherer macht! Der onkel werber und sein hässlicher bruder, der jornalist, haben es euch ja erzählt, und das reicht euch, um daran zu glauben. Schön doof. Aber sehr wirtschaftskonform doof… 😀

¹Ich schreibe „vorm fernseher“, aber „hinterm rechner“, denn das, was der rechner mit entgegenhält, muss ein arsch sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s