Überwachung des tages

Bei einem Routine-Scan fielen dem Security-Experten Chris Vickery riesige Daten-Container in die Hände, die das US-Militär zur Überwachung und Manipulation sozialer Netzwerke in der Amazon-Cloud gesammelt hat

Wer nix zu verbergen hat, wird sicher auch nicht beunruhigter, wenn sogar daten aus der terrorabwehr offen auf den kompjutern anderer leute (reklamelügendeutsch: „cloud“) rumliegen. Nein, solche daten sind auch beim staat nicht sicher. Und jetzt, nachdem die S/M-datensammlung des US-militärs aus einer wolke abgeregnet ist (also noch nicht einmal die datensammlung eines geheimdienstes), lasst euch schön weiter von den scheißjornalisten erzählen, dass ihr nur von den pösen pösen russen und von Putin selbst bei zwitscherchen und fratzenbuch manipuliert werdet!

Während alle von klimawandel und erderwärmung sprechen…

Während alle von klimawandel und erderwärmung sprechen, sieht der russische propagandafunk RT auf spärlicher datengrundlage eine neue eiszeit am horizonte. Kauft russisches erdgas, es kommen kalte zeiten! 😀

(Ich erlebe es ja nicht mehr, aber ich würde mich vor lachen wegschmeißen, wenn eine eiszeit käme und die anreicherung der atmosfäre mit kohlendioxid das eiszeit-klima für die menschen erträglicher gemacht hätte.)