Überwachung des tages

Bei einem Routine-Scan fielen dem Security-Experten Chris Vickery riesige Daten-Container in die Hände, die das US-Militär zur Überwachung und Manipulation sozialer Netzwerke in der Amazon-Cloud gesammelt hat

Wer nix zu verbergen hat, wird sicher auch nicht beunruhigter, wenn sogar daten aus der terrorabwehr offen auf den kompjutern anderer leute (reklamelügendeutsch: „cloud“) rumliegen. Nein, solche daten sind auch beim staat nicht sicher. Und jetzt, nachdem die S/M-datensammlung des US-militärs aus einer wolke abgeregnet ist (also noch nicht einmal die datensammlung eines geheimdienstes), lasst euch schön weiter von den scheißjornalisten erzählen, dass ihr nur von den pösen pösen russen und von Putin selbst bei zwitscherchen und fratzenbuch manipuliert werdet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.