„First world problem solution“ des tages

Heute muss man ja alles als „smart“ bezeichnen, zum beispiel irgendwelche spezjalzahnbürsten mit zugehöriger äpp fürs wischofon, die uns ein riesen problem lösen:

Zwei- oder drei Mal täglich greifen wir für 2-3 Minuten zur Zahnbürste. Das läppert sich mit der Zeit, dachten sich die Jungs und Mädels von Unico und entwickelten eine Smartbrush, die das Zähneputzen angeblich in drei Sekunden erledigen kann

Denkt nur mal an die ganze eingesparte lebenszeit!!!1! Da habt ihr gleich mehr zeit zum fernsehen!!!elf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.