Spekulazjonsblase des tages

Hype ohne Ende:
Bitcoin knackt 15.000 Dollar

Und wieso? Das ist immerhin ein geld, das wegen seiner entwurfsschwächen kaum für zahlungsvorgänge geeignet ist, wenn die nutzerschaft nur groß genug wird. Der bedarf an energie und netzwerkkapazität für einen einzigen bezahlvorgang steht jenseits jeder verhältnismäßigkeit. Und das wird mit zunehmender nutzerzahl schlimmer.

Ach, darum:

Hintergrund des aktuellen Kursfeuerwerks ist die Aussicht, dass schon in wenigen Tagen der Handel mit sogenannten Bitcoin-Futures möglich sein wird

Das börsencasino um den bitcoin ist eröffnet.

Ich wünsche euch allen noch viel spaß mit euren tulpen. Obwohl der vergleich nicht passt. Denn die tulpen waren ja auch nach einem wertverfall noch ganz hübsch. 😀

Polizei des tages

Stell dir mal vor, du frühstückst, und auf einmal stürmt die polizei mit rd. 30 knüppelbullen deine bude und beschlagnahmt dir alles mögliche zeug weg. Das wird sicher einen guten grund haben? Freilich, es geht um den G20 und die dortige gewalt. Allerdings wirst du durchsucht und dir wird aller möglicher kram beschlagnahmt, obwohl du gar nicht dort warst, sondern deine lebensabschnittsgefährtin. Und schließlich räumt die scheißpolizei auch noch ein, dass es ihr bei solchem vorgehen nur um terror und gewalt geht:

Das zeigen auch die Antworten von Jan Hieber, dem Leiter der Soko Schwarzer Block. Er mußte zugeben, dass es bei den Hausdurchsuchungen im Kontext des Rondenbarg Komplex weder um die Sicherung neuer Beweise ging, noch um die Verhaftung von Beschuldigten

Weia!

Bitcoin des tages

Ich weiß ja nicht, wie es anderen menschen geht, aber mir sind in meinem leben schon öfter daten abhanden gekommen als mir mein portmoanee abhanden kam — und das, obwohl niemand versucht hat, mir die für andere recht wertlosen daten zu klauen. In diesem sinne:

4736,42 Bitcoins

Auch weiterhin viel spaß mit dem geld für ein internetz, das euch durch geld wohl noch nicht vergiftet genug ist! Und wenn ihr schon in bitcoin macht, dann macht es nicht wie die technisch analfabetischen vollidjoten und verlasst euch nicht auf die kompjutersicherheit und den datenschutz bei irgendwelchen dritten, sondern haltet euren zaster in einer eigenen wallet! Das ist nämlich die gute idee an bitcoin: dass es so etwas wie einer bank nicht mehr bedarf.

BRD-parteienochlokratie des tages

Und als wäre das alles nicht eindrucksvoll genug, kommt nun ein neuer Chef, durch den das Elend noch greller ausgeleuchtet wird: Er wechselt fast direkt aus der Politik in das Amt, obwohl die Anstalten eigentlich staatsfern organisiert sein müssen (und folgt damit dem schlechten Beispiel unter anderem seines Kollegen in Bayern). Er wird in einem intransparenten Verfahren ausgeguckt. Er erfüllt die Bedingungen nicht, die er selbst als Medienpolitiker in Nordrhein-Westfalen für diesen Posten durchgesetzt hat – damals vorgeblich aus fachlichen Gründen, in Wahrheit nach Meinung fast aller Beobachter, um einen ungeliebten Landesmedienanstaltschef mit dem falschen Parteibuch loszuwerden

Weil „übermedien“ von dummen jornalisten gemacht wird, die so dumm sind, dass sie ihre inhalte nach einiger zeit aus dem offenen internetz entfernen und hinter einer bezahlwand verstecken, kann ich nur eine dauerhafte archivversjon zum beleg des zitates verlinken.