Schlangenöl des tages

Die Malware Protection Engine von Microsoft weist eine Schwachstelle auf, über die Angreifer Schadcode auf Computer schieben könnten

Immerhin, der üble fehler wird gleich mit den näxsten signaturaktualisierungen gefixt (kommt, das könnt ihr doch händisch anstoßen, also macht mal!) und wurde von meikrosoft gefunden, bevor bekannt wurde, dass ihn jemand kriminell ausgebeuet hat.

Auch weiterhin viel spaß und viel gefühlte sicherheit (nebst gestiegener angriffsmöglichkeit für kriminelle) beim festen glauben an das ganze antivirus-schlangenöl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.