Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der forschung, hat mal wieder einen nebendschobb gemacht. Diesmal für netzpolitik punkt org. Und da hat er rausgekriegt, was ein „webbug“ ist, ein in HTML-formatierte mäjhl eingebundener externer inhalt, der an den absender zurückfunkt, dass die mäjhl betrachtet wurde, mit welcher softwäjhr und welchem betrübssystem sie betrachtet wurde, wann und wo sie betrachtet wurde, ohne dass der empfänger dafür nur irgendwohin klicken müsste. Die welt ist so baff vor erstaunen und entsetzen, dass sie vermutlich völlig überlesen hat, dass man sich mit einer anständigen mäjhlsoftwäjhr wie etwa dem (auch für weniger erfahrene nutzer leicht einzurichtenden) thunderbird vor dieser form des träckings schützen kann.

Was zeichnet einen sieger der „tour de france“ aus?

Na, ist doch klar: dass er schwere, behandlungsbedürftige krankheiten der atemwege hat. [Dauerhaft archivierte versjon der meldung gegen die von scheißpresseverlegern in den dunkelkammern des reichstages lobbyistisch erzwungene löschung von inhalten des gebührenfinanzierten BRD-parteienstaatsfernsehens]

Die britische Equipe gab außerdem an, Froome habe in der letzten Woche der Spanien-Rundfahrt stärkere Asthmabeschwerden gehabt und deshalb auf Anraten des Teamarztes die Dosis erhöht

Oh „schön“, Hajo Seppelt darf in der meldung auch wieder nicht fehlen. Statt den Hajo Seppelt als betroffenheitsbeauftragten und hirnfick-rabulistiker zu beschäftigen, sollte die scheiß-ARD mal lieber damit aufhören, den menschenverachtenden profisport auch noch mit unmengen geld anderer leute für den erwerb von übertragungsrechten aufzupumpen, um dann stundenlang in direktübertragungen menschen mit schweren drogenmissbrauchsproblemen nicht nur zu zeigen, sondern sogar als vorbilder hinzustellen. Das hat nix mit „grundversorgung“ zu tun.

Die ratte, die das sinkende schiff verließ, ist für die rettung der ladung und der passagiere moralisch verantwortlich…

Die Stadt kann de facto nicht viel tun. Sie ist eigentumsrechtlich ein Kleineigentümer, wie die allermeisten Wohnungseigentümer auch. Aber sie hat eine moralische Verantwortung, da sie mit der Zustimmung zum Verkauf des Stadtwerkehauses stimmrechtliche Einflussmöglichkeiten aus der Hand gegeben hat

Verantwortung meint in dieser gnadenlos hirnverachtenden PR-rabulistik: verpflichtung, geld in den betonofen des ihmezentrums zu schmeißen, und zwar nicht für einen abriss.

Abriss: jetzt. Alternativen: keine.

Wenn man schon keine regierung gebildet kriegt…

…gibt es doch wenigstens eine frage, bei der es regelmäßig zu keinen schweren differenzen im bummstag kommt:

CDU, CSU, SPD und FDP einigen sich auf Diätenerhöhung

Sozusagen eine GRÖKAZ, eine größte koalizjon aller zeiten. Achtung, kwelle für die meldung ist die bildzeitung, und auf die würde ich mich eher nicht so verlassen.

Internetzreklame des tages

Google
Werbebetrüger kassierten 1,27 Milliarden Dollar pro Jahr

Auch weiterhin wünsche ich allen unternehmen viel spaß dabei, geld für internetzreklame auszugeben, die leicht kriminell manipulierbar und bei den menschen ungefähr so beliebt wie eine schwere krebserkrankung ist. Ist ja nur geld. Ab in den ofen damit! Und wenn die heizkraft zu gering ist, dann wird eben die organisierte kriminalität damit gemästet. Eine tolle investizjon! :mrgreen:

Ach übrigens: etwas anders betrachet bedeutet das, dass jeder mensch, der ohne adblocker im web unterwegs ist, damit mindestens die organisierte kriminalität, möglicherweise sogar die terrorismusfinanzierung unterstützt. Denkt mal drüber nach! Ein verzicht auf werbeblocker könnte menschen umbringen…

TLS des tages

ROBOT-Angriff:
19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

[…] Wie wir herausgefunden haben, gilt das besonders für populäre Webseiten, darunter Facebook, Paypal […] Als Beleg für einen erfolgreichen Angriff gelang es, eine Signatur mit dem privaten Schlüssel von Facebooks Zertifikat zu erstellen

Weia!

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an die sicherheit, die euch vom angezeigten schlösschen im brauserfenster versprochen wird! Kommt leute, der onkel jornalist hat euch doch immer wieder gesagt, dass webseits mit diesem schlösschen sicher sind. Der ist ganz großer experte und sogar jornalist, also glaubt ihm einfach!

Und vor allem: immer schön weiter irgendwelche kompjuter kaufen…

Besonders hart trifft das Problem Nutzer von ACE-Loadbalancern der Firma Cisco. Diese Geräte erhalten schon seit einigen Jahren keinen Support mehr. Im Einsatz sind sie trotzdem noch […] Vermutlich verwendet Cisco auch selbst die verwundbaren Devices für seine eigene Domain cisco.com – die Sicherheitslücke ist dort vorhanden

…bei denen andere darüber entscheiden, was für softwäjhr darauf läuft. Das prinzip kennt ihr ja schon von euren wischofonen und smartglotzen. Das ist ganz grundsätzlich eine güldene 1A extragute idee. Dann ist das mit den sicherheitsaktualisierungen auch gleich viel einfacher: einfach ein neues gerät kaufen. Kommt schon, das bisschen geld tut doch bei weitem nicht so weh wie daunlohd und installazjon fehlerbereinigter softwäjhr!