BRD-terrorismus des tages

Stell dir mal vor, da geht ein späterer islamistischer terrorist zur polizei und zeigt dort seinen V-mann an, weil der ihn zum terrorismus aufwiegelt. Das ist schon ein bisschen peinlich, dass diese polizeien und geheimdienste aber auch immer so nahe an den tätern dran sind, wenn der terrorismus mordend aufsteht…

[Ich kann leider nicht die kwelle verlinken, weil dort lesewillige menschen mit vorsätzlich irreführend formulierten texten dazu genötigt werden, die sicherheitseinstellungen ihres webbrausers zu lockern. Unter diesen umständen ist ein link zur süddeutschen zeitung eine verantwortungslose förderung der organisierten kriminalität im internetze (innenministerdeutsch: cyberkriminalität), und ich habe mir mit einem bildschirmfoto behelfen müssen. Blinde und schwer körperbehinderte menschen, die wegen meines notbehelfes ausgesperrt werden, mögen ihren protest bitte gegenüber dem verlag der süddeutschen zeitung äußern, der beim verfolgen wirrer geschäftsmodelle dermaßen dumme ideen hat und diese um jeden preis, auch auf kosten seiner leser, durchsetzen will!]

Freuet euch, das kristkind bringt ein wirtschaftswunder!

Deutsche Unternehmen
Top-Konzerne auf Rekordkurs

Und immer dran denken: wenn die milljardäre und bankverbrecher noch reicher werden, bloß keinen angemessenen lohn für die maloche einzufordern, sondern brav und billig zum elendslohn mit altersarmut ausraubbeutenlassen! Denn sonst wird der ganze zarte aufschwung wieder gefährdet.

Freuet euch, im iran ists auch nicht besser…

Ich habe ja die schlechte angewohnheit, mir jeden tag den podcast der ARD-tagesschau anzuschauen (oder besser: anzuhören, weil meine sehnsucht nach den dort regelmäßig gezeigten hackfressen nicht so groß ist, dass ich zwingend hinschaue). Die gestrige tagesschau ist da besonders erfreulich gewesen, denn sie dauerte nur knapp acht minuten. Und inhaltlich bestand sie aus zwei minuten papst und anderthalb minuten kardinal marx, so dass ich mir dachte, vergleichbar viele großpfaffen in einer angeblichen nachrichtensendung, so dass sie die hälfte der sendezeit wegfressen, so etwas wird man sonst wohl nur noch in der islamischen republik iran sehen. Und als dann gleich nach den beiden lügenpfaffen unser bundesgrüßaugust Frank-Walter Steinmeier mit seiner forderung nach „vertrauen“ kam, konnte ich mein lachen über diese ganze hirnverdorrte realsatire nicht mehr zurückhalten.

Sagt der bischof zum p’litiker: halt du sie arm, ich halt sie dumm!