Demoskopie des tages (liest hier vielleicht SPD mit?)

Die idee der hartz-IV-, kriegs-, riester-, zeitarbeits-, autoindustrie-, massenverarmungs- und elendslohnpartei SPD, jetzt auch noch entgegen früherer ansagen von obermotz Martin „hundert prozent“ Schulz in einer „großen koalizjon“ ihren tief gebückten beitrag zur einführung der erbmerkelkanzlerschaft in der BRD zu leisten, ist ein dermaßen voller erfolg, dass die kotze fast schon überläuft. Auch die wahlberechtigten in der BRD mögen sich da gar nicht mehr zurückhalten. Im ergebnis der aktuellen INSA-sonntagsfrage [archivversjon des heutigen standes] kommt die scheiß-SPD auf nur noch 18,5 prozent der stimmen.

Und das beste daran: diese große koalizjon hat noch gar nicht angefangen! Da ist noch eine menge luft nach unten. :mrgreen:

Tja, aber wenn die genossen nun einmal zu blöd sind, einen vorstand, der die scheiß-SPD weiterhin entschlossen in richtung untergang treibt in die wüste zu schicken und bei dieser günstigen gelegenheit gleich alle personellen Schröder-altlasten und -seilschaften mit zu entsorgen, dann ists eben bald vorbei und schon 2025 kann man sich in der scheiß-SPD über das erreichen der fünf-prozent-hürde freuen (oder über das scheitern daran betrübt sein). Leider ist das dem gemeinen SPD-mitglied und der hundsgemeinen SPD-mitmöse kackescheißegal. Ich sehe sie jetzt schon wie die hohlköpfigen wackeldackel pflegeleicht-niedlich nicken, wenn demnächst mit allem parteitags-tammtamm und gleichermaßen breit wie widerspruchslos dargebotenen delegiertenverdummenden reden so richtig voll „demokratisch“ über die große scheiße abgestimmt wird; jeder zustimmende auf dem parteitag beseelt von der wahnwarmen idee der förderung seiner eigenen p’litischen karrjere, scheiß auf alles andere. Tschüss! Und gut, dass du endlich verschwindest, scheiß-SPD (aber schade, dass es doch noch viel zu lange dauert). Ich hoffe, dass euch menschenfeinden und arschlöchern, die ihr in dieser widerlichen faschistoiden drexpartei mitmacht, euer leben lang nichts anderes als die wohlverdiente vollumfängliche verachtung mehr entgegenschlägt.

Stirb, scheiß-SPD, stirb!

(Übrigens, werte fratzenbuch-nutzer: ihr braucht gar nicht erst zu versuchen, links auf irgendwelche texte in diesem rotzeblögchen beim fratzenbuch unterzubringen, die verschwinden da nämlich so schnell, als ob sie titten hätten. Und das war schon vor dem internetzzensurgesetz des SPD-p’litikers Heiko Maas der fall. Geht einfach wieder rüber zum fratzenbuch und lasst euch netzDG-zensierte beiträge ins oberstübchen hämmern. So werdet ihr auch viel bessere konsumenten, und das ist doch viel besser für die müllwirtschaft! Was ihr darüber hinaus noch hier wollt, habe ich eh noch nie verstanden… und wenn ihr mir dann in einer mäjhl mitteilt, dass das fratzenbuch gewisse dinge zensiert, überrascht mich das ungefähr so sehr wie die scheißkälte im winter und hat für mich einen informazjonsgehalt von null. Wenn euch das zensurfratzenbuch nicht gefällt, dann geht da weg! Es gibt in diesem neulanddingens alternativen. Und wenn ihr dazu zu blöd seid, dann bleibt eben dort, fresst weiterhin täglich eine lecker porzjon scheiße und lasst euch meinungskastrieren und totalverblöden bis zur vollumfänglichen konsumvertrottelung. Es ist mir scheißegal, ob diese menschenrechte an euch verschwendet sind und ob ihr sie für ein paar däumchenhochs wegschmeißt oder nicht. Ein gehirnchen habt ihr selbst, also nutzt es! Das tut auch gar nicht weh…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.