„Startup“ des tages

Die geschichte der menstruazjon ist eine geschichte voller missverständnisse. In wirklichkeit handelt es sich um ganz großartige geschäftsmöglichkeiten mit der mösenstöpsellieferung just-in-time:

Das Stuttgarter Startup, bestehend aus Ann-Sophie Claus und Sinja Stadelmaier, setzt sich für die Enttabuisierung der Periode ein und will, dass Frauen zu jeder Zeit und an jedem Ort Tampons haben […] Wir senden dir Bio-Tampons, in an deinen Periodenverlauf angepassten Größen, immer pünktlich zu dir nach Hause

Ideal für frauen mit so starkem blutverlust, dass sie probleme beim einkaufen haben. Und das geschäft ist ausbaufähig und sogar auf männer diversifizierbar: zum beispiel mit der pünktlichen lieferung von klopapier. :mrgreen:

Wir brauchen nicht mehr auf die idiocracy zu warten. Sie ist hier.

Eine Antwort zu “„Startup“ des tages

  1. Ach, was! Echte Männer lassen sich ihr Klopapier aufs EiPhone schicken:

    und wischen sich dann …
    Und jetzt die Werbung … oder war’s umgekehrt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.