Wisst ihr noch?

Achtung, jornalisten nennen solche gedanken „verschwörungsteoretisch“, haben aber nie ein problem damit, sich zu werkzeugen von verschwörungen zu machen.

Wisst ihr noch, wie der irak von etlichen NATO-staaten ins mittelalter zurückgebombt wurde, weil es da angeblich massenvernichtungswaffen gab, zusammen mit erdrückenden beweisen zur behauptung? Die nummer wird gerade noch einmal für syrien versucht, nur, dass diesmal die NATO in form der türkei schon vorher ihren völkerrechtswidrigen angriffskrieg begonnen hat. Auf mich wirkt ein giftgasangriff ohne erkennbaren p’litischen oder militärischen nutzen mit nur zwei handvoll verletzten (keine todesopfer) jedenfalls mehr als nur ein bisschen unglaubwürdig. Vor allem, wenn diese angriffe durch einen merkwürdigen zufall immer unmittelbar vor einer sitzung des UN-sicherheitsrates kommen.

Es ist schon schlimm, wenn man auf propaganda reinfällt. Aber wenn man zweimal auf die gleiche propaganda reinfällt, ist das vor allem dumm.

Aus der widiwidiwiesiemirgefälltwelt: BRD-netzausbaupläne

Kannste dir mal wieder gar nicht selbst ausdenken, so eine wähler- und intelligenzverachtende drexscheiße:

Union und SPD wollen Deutschland zum Land des schnellen Internets machen

Moment, wie lange regiert diese koalizjon aus verbrecherfreunden schon?

Ein milliardenschwerer Fonds soll es richten […]

Ah ja, und ich dachte schon, es gehe dabei um gesetzgebung. Zum beispiel um eine, die es schlechterdings illegal macht und mit empfindlichen strafen belegt — im moment ist das noch völlig legal und wird von der gesamten organisierten kriminalität der telekom-klitschen in der BRD so durchgezogen — wenn man den leuten „bis zu 50 Mbit/s“ verkauft und abrechnet und ihnen ISDN-geschwindigkeit liefert. Oder wenn man auch mal gar nix liefert, und trotzdem eine rechnung stellt. Wer angesichts der nicht oder mangelhaft erbrachten vertragsleistung dann nix zahlt, kriegt irgendwann trotzdem die zwangsvollstreckung und hübsche neue pfandsiegel auf sein zeug gebatscht — immerhin, wenn der kompjuter weg ist, braucht mans internetz auch nicht mehr. Es scheint mal wieder nur darum zu gehen, der organisierten kriminalität von den telekomikern bis hin zu vodafone zusätzlich zu ihrem kriminellen profit auch noch steuergelder in den arsch zu blasen. Willkommen in bananistan, die idjoten in der BRD lassen es ja mit sich machen. Die lassen alles mit sich machen. *kotz!*

Hach, was war das „französische rasiermesser“ und das wegrasieren der korrupten köpfe doch für ein guter schritt in die richtige richtung! So kann ein land wenigstens mal ein paar jahre aufatmen.

[…] und eine Ethikkommission alle aufkommenden Fragen klären.

Geil! Eine etikkommissjon! Die wird ganz sicher schächte graben und kabel legen. Das ist viel effizjenter und zielführender als erdaushubarbeiten!!1!elf!! Bwahahahaha!

Alles garniert mit einem Rechtsanspruch.

Das wird bestimmt genau so ein toller rechtsanspruch wie der auf einen kinderbetreuungsplatz. Oder der vom grunzgesetz garantierte anspruch auf menschliche würde, wenn man von hartz-IV lebt und von sadistischen dschobbcentermitarbeitern zu zeitarbeits-kwasisklaverei gezwungen wird oder wenn man krank und hilflos ist und von der pflegemafia wochenlang in der eigenen scheiße gesotten wird, während die staatliche versicherung ohne jegliche kontrolle der durchführung die rechnungen für die angebliche pflege bezahlt. Voll die geilen rechtsansprüche! Fast so wertvoll wie ein kleines stäjk!

Lasst euch mal schön weiter verarschen! Ich gehe jetzt kacken… denn zum kotzen ist mein bauch zu leer.

Oh, das wird ja noch richtig lustig, ich halte doch noch ein bisschen auf:

Die Bundesnetzagentur solle eine „Melde-App“ für Funklöcher auflegen

Vermutlich wird die melde-äpp von t-systems, bosch, siemens und den anderen üblichen verdächtigen geproggt und wird nur rd. zwanzig bis dreißig prozent der für das projekt veranschlagten milljarden gekostet haben, nachdem sie mit vier jahren verzögerung in einer instabilen, schwerfälligen und nahezu unbedienbaren prealfa-versjon benutzt werden kann — und dann stehen die leute mit ihrer bundesfunklochmeldeäpp im funkloch und können das gar nicht melden, weil sie im p’litisch gewollten bundesfunkloch überraschenderweise gar kein netz haben! Eine grandiose idee, wie sie nur einem kommen kann, der wegen fortgeschrittener idjotie vor allem mit dem arsch statt mit dem gehirn denkt. Siehe auch elektronischer personalausweis, DE-mäjhl, elektronische krankheitskarte und vergleichbare „leuchtturmprojekte“ für lichtallergiker.

Bis 2025 soll zudem ein Recht auf schnelles Internet gesetzlich verankert werden

Ist schon schwierig, in einem ausschuss ein gesetz zu formulieren. Da braucht man schon so ein dreivierteljahrzehnt für. Und hej: 2025 ist schon längst eine neue legislaturperiode. Diese zeitangabe bedeutet in klardeutsch übersetzt: so lange CDU, SPD und CSU in der BRD regieren, wird niemals ein recht auf einen schnellen internetzzugang erreicht. Nicht einmal für diejenigen menschen, die dafür bezahlen. Das sagen die eigentlich ganz offen. Wer die noch wählt, wählt bewusst den umbau der BRD in ein entwicklungsland und glaubt sicher auch an saubere, problemloses atemgas abgebende dieselmotoren.

Gruß an die parteien CDU, SPD und CSU, deren parteiführungen vier verdammte jahre lang nicht das geringste problem darin sahen, so einen intellektuellen nullvektor wie Alexander „datenautobahnminister“ Doofrindt zum internetzminister zu machen. Die werden jetzt ganz sicher voll netzausbau machen! Wer das glaubt, ist dümmer als die zielgruppe der teletubbies und wird eine wiederholung des mittelalters sicherlich für eine großartige neue zeit halten.

Nur für den unwahrscheinlichen fall, dass jemand in einem dreivierteljahrzehnt noch einmal diesen text findet und die heutigen absichtserklärungen aus korruptistan lesen und mit der wirklichkeit einer BRD auf dem weg zum entwicklungsland vergleichen möchte: hier ist eine dauerhafte archivversjon.

Fluchhafen des tages

Die BRD so: wir bauen eine baustelle.

Wann eröffnet der BER?
Bundesregierung will sich nicht festlegen

Ist ja auch viel besser, wenn man sich da nicht mehr festlegt, denn das führt ja nur noch in die lächerlichkeit. Und ohne lächerlichkeit bleibt da nichts weiter mehr übrig als ein fass ohne boden, in das milljardenweise das geld zugunsten einiger günstlinge geschmissen wird, während die schulen in der BRD verschimmeln und von den rottigen berliner s-bahnen manchmal eine tür während der fahrt abfällt. Wenn man da eine richtige, überprüfbare finanzplanung hat, fällt die korrupzjon doch nur auf, also lässt man es und kann dann natürlich auch keine termine mehr nennen. (Wenn die korrupzjon auffiele, würde es aber auch nix machen, denn das hat in der BRD keine juristischen folgen. Oder sitzen in der BRD etwa regierungsmitglieder im knast? Nee, da sitzen die ganzen kiffer, lebensmittelmülldiebe und schwarzfahrer. Seht ihr.)

Baut eigentlich inzwischen mal wieder jemand auf der teuersten baustelle in der bananigen BRD unter der bleiernen raute? Oder ist es immer noch hell beleuchtete untätigkeit?

Es ist schon ein bisschen auffällig…

Es ist schon ein bisschen auffällig, wenn in den tagesschau-nachrichten des BRD-parteienstaatsfernsehens ARD mit ihren sonst extraengen, ja, geradezu erstickenden relevanzkriterjen in solcher ausführlichkeit über eine sportart berichtet wird, von der der größte teil der menschen in der BRD nicht einmal die regeln kennt [archivversjon]. Da bekomme ich alter graswaxtumszuhörer fast schon den verdacht, dass sich mittlerweile am horizonte zeigt, dass die goldene zeit der brüllball-vermarktung zu ende geht und dass die menschen auf weitere künstlich aufgeblasene fußball-ereignisse (FIFA, UEFA und DFB schaffen ja ständig neue ereignisse, um noch mehr geld in den kriminellen wahnsinn des professjonellen rasensports zu pumpen) mit immer größeren desinteresse reagieren.

Und das würde mich wirklich freuen, denn fußball ist die ödeste, langweiligste und dümmste sache der welt. Und dabei habe ich an die in bierwahn besoffen brüllenden brüllballfänns und an ihre offenheit für gewalttätige übergriffe, sinnlose zerstörung und gruselige neofaschistische brüllköre (regelmäßig unter polizeischutz gebrüllt) noch gar nicht gedacht.

Von S/M abgeschaut und dumm kopiert…

Werter programmierer von „anwendungen im webbrauser“: es ist ja wahnsinnig toll, dass du den rollbalken nur noch dafür benutzt, dass mit javascript inhalte erst dann nachgeladen werden, wenn sie sichtbar werden. Vor allem ist es wahnsinnig. Aber hast du schon einmal daran gedacht, wie nervig das wird, wenn man einen größeren textbereich kopieren möchte, um ihn zu zitieren? Nein? Hast du nicht? Das merkt man aber auch an deinem völlig gedankenlos rausgerotzten häckwerk!

Dazu passt es, dass es nicht nur unpraktisch ist, sondern auch langsam und nervig und sich beim benutzenwollen wie ein griff in einen haufen scheiße anfühlt.

Und hej, werter programmierer von „anwendungen im webbrauser“, wenn man dann mal zurückscrollt und dabei eine derartige verzögerung erlebt, dass es schneller wird, wenn man die seite einfach neu lädt und wieder vorscrollt, dann ist das resultat deiner javascript-künste geradezu leserverscheuchend. Nur, weil etwas bei fratzenbuch und zwitscherchen (für einen ganz bestimmten anwendungsfall, nämlich eine zeitleiste) gemacht wird, muss es noch lange nicht allgemein gut sein, du idjot! Wenn du mir aufnötigst, dass ich sicherheitseinstellungen meines webbrausers für deine nach scheiße stinkende scheißseite unsicherer mache, und zwar nur, um anschließend eine derartige „user experience“ zu haben, dann bekomme ich den akuten wunsch, dir schwere, kantige gegenstände mit ordentlich schmackes in dein dummes fressbrett zu hauen, nur, damit du mal etwas merkst… 👿

Denen, die irgendwelche webseit-macher für ihre arbeit bezahlen, kann ich nur dringend empfehlen, so eine dysfunkzjonale strokelscheiße niemals abzunehmen. Oder noch besser: sich so eine unnütz überkomplexe scheiße gar nicht erst aufschwatzen zu lassen.

(Die gemeinte webseit wird hier absichtlich nicht genannt, und ich werde das auch nicht nachholen. Die klitsche, die diesen scheißdreck so machen ließ, ist gestraft genug. Derartige kundenverachtung kann schnell in die insolvenz führen.)

Wir werden alle sterben!!1!

Hach, wir hatten so lange keinen guten weltuntergang mehr. Tja, wenn diese doofen asteroiden immer die erde verfehlen, dann schafft es vielleicht die erde aus sich selbst heraus, mal wieder so eine richtige katastrofe hervorzubringen. Hier stimmt die clickbait vom ehemaligen nachrichtenmagazin schon mal ein bisschen auf das ende ein:

Unheimliche Veränderung
So schnell wandert der Magnetpol der Erde

Zeigt die Kompassnadel bald nach Süden? Daten zeigen: Der Magnetpol wandert rapide – eine bedrohliche Umkehr des Magnetfelds der Erde scheint möglich

Voll bedrohlich, wenn die magnetnadel im kompass plötzlich woanders hinzeigt. Ich habe das zum beispiel in der nähe jeder überlandleitung erlebt… 😀

Und hej, die elektronik fällt aus! Kein netflix mehr!!1! Und schlimmer: kein youporn mehr!!!ölf! Und dann kommt ein bisschen mehr „gefährliche kosmische strahlung“ hier runter. Steckt schon mal den kopf in den sand und haltet einen aktenkoffer drüber, um euch vor der mörderischen strahlung aus dem lebensfeindlichen weltraum zu schützen! Bei atombomben soll das ja auch helfen, haben sie mir damals bei der bundeswehrmacht erzählt. Und vergesst nicht, die hände mit eurem körper zu bedecken, damit sie nicht verbrennen… :mrgreen: