PAAAAANIK!

Habt ihr eigentlich auch schon alle die von jornalisten transportierte panik, weil die von der wirklichen wirtschaft völlig entkoppelten kurse an den börsen — fachjornalisten und vergleichbare analsonden fragen dort immer nach psychologie und gefühl — nicht nur nach oben gehen?

Ach, ihr habt euch von scheißbänkstern beraten lassen, in fonds geriestert und denkt mit sorge an eure rente? Tja, wenn euch doch nur jemand gewarnt hätte! Und auch jetzt könnt ihr noch froh sein, dass ihr nicht in bitcoin „investiert“ habt:mrgreen:

Die abgewählten wollen richtig abgewählt werden…

Mit 47,5 Prozent bei INSA hätten CDU, CSU und SPD erstmals in der Nachkriegsgeschichte nicht nur keine Stimmen-, sondern auch keine Parlamentsmehrheit mehr

Hui, siebzehn prozent für die scheiß-SPD! Da ist aber immer noch ordentlich luft nach unten… na, könnt ihr euch alle noch daran erinnern, wie die scheißpresse der BRD vor etwas weniger als einem jahr versucht hat, Martin Schulz hochzuschreiben? :mrgreen:

Gar nicht auszudenken, wenn die rechtspopulistische und kryptofaschistische scheiß-CSU demnächst bundesweit gar nicht mehr über die fünf prozent käme und deshalb aus dem bundestag ausschiede.

Achtung! Kwelle der eh schon unseriösen und pseudowissenschaftlichen umfragewerte ist die bildzeitung.

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat in mühsamer untergrundinvestigativarbeit rausgekriegt, dass die massenhafte verwendung von präventiv verabreichten antibiotika in der rinder- und schweinemast über kurz oder lang dazu führen wird, dass sich überall in der natur multiresistente keime aller art finden, darunter natürlich auch üble krankheitserreger. Um die leser und zuschauer nicht zu überfordern, macht die tagesschau des BRD-staatsfernsehen ARD den zusammenhang allerdings nicht ganz so deutlich. [Archivversjon, wisst schon, depublikazjon, scheißpresseverleger, dunkelkammer, lobbyismus, BRD.]

Tja, hätte man die mittel doch nur mit gehirn eingesetzt, und nicht mit diesem gewinnstreben aus der dummen psychischen haltung der gier. Wäre schon lustig, wenn die leute alle sehnsüchtig auf einen weltuntergang warteten, aber dann letztlich von einer „guten alten“ tuberkulose hingemetzelt würden, gegen die kein antibiotikum mehr wirkt. Aber hej, wenn endlich wieder wie in der „guten alten zeit“ jedes zweite kind vor seinem sexten geburtstag stirbt und die lebenserwartung wieder so um die vierzig jahre liegt, löst sich auch das wohnungsproblem ganz von allein in wohlgefallen auf — und naturvergötzende esoteriker, wie sie sich etwa haufenweise bei den scheißgrünen angesammelt haben, sind endlich am ziel ihrer träume angelangt. :mrgreen:

Die pöse pöse türkei des tages

Zensur befürchtet:
Türkei will Websites erst nach Lizenzvergabe zulassen

Hach, wie schrecklich, diese türkische zensur des internetzes. Da ist man doch lieber in der BRD, wo man für das betreiben eines vielgesehenen juhtjuhbb-kanales eine rundfunklizenz beantragen muss. Da gibt so eine pöse pöse willkür nicht.

Nachtrag: zumindest beim zwitscherchen wird in der BRD mehr zensiert als in der pösen pösen türkei mit ihrer pösen pösen internetzzensur. Niemals werde ich vergessen, welcher staat als erster die vom zwitscherchen eingerichtete zensurschnittstelle genutzt hat. Nein, es war nicht nordkorea, saudi-arabien, russland oder die türkei