Reklameheinis benennen linux…

Unbreakable Enterprise Kernel

Klingt ja auch viel besser als „fork von red hat linux“. Ah, ich sehe: die schleichwerbewochen bei heise sind noch nicht vorbei. Na gut, dann eben wieder zu mit dem tab. 😉

Ach so: mit solchen knalldummen blendversuchen diskwalifiziert sich oräkel für jede erwägung eines einsatzes für irgendwas.

Das ist nicht der postilljon

Namensänderung: Darum heißt ROSSMANN jetzt ROSSFRAU

Passt ja, denn schließlich lebt rotzmann von diesen ganzen vollenthirnten frauen, die artikel wie rasierer auch zu einem fünfzig prozent höheren preis kaufen, wenn sie nur schön pink sind und draufsteht, dass sie für frauen sind. Oder sind diese pigmente so teuer? :mrgreen:

Urteil des tages

Das bummsverwaltungsgericht hat entschieden, dass städte in der BRD legalerweise maßnahmen ergreifen dürfen, um zu verhindern, dass ihre bewohner vergiftet werden [archivversjon der meldung]. Der korrupten bummsregierung unter Merkel und Gabriel gefällt das gar nicht. Wartet mal ab, das wird sicherlich innerhalb der näxsten zwei jahre durch irgendeine bundesgesetzgebung ausgehöhlt, und dann dürft ihr wieder jünger sterben für das wirtschaftswaxtum. So lernt ihr auch gleich noch ein bisschen besser, wo eure feinde sind — wenns ihnen schmecken würde, würden die sogar euer blut wegschlürfen.

Ach so, wer jetzt ein problem hat, mit seiner von einer organisierten kriminalität mit eigens dafür erstellter betrugssoftwäjhr durch die allgemeine zulassung geschobene drexschleuder nicht mehr beliebig rumfahren zu können, wird hoffentlich nie wieder auf die tolle autoreklame reinfallen. Dass es in der bananigen republik deutschland jemals einen angemessenen schadenersatz für betroffene und eine strafverfolgung für gemeingefährliche großverbrecher gibt, ist leider nicht zu erwarten.