Ändräut des tages

Bei 40 günstigen Android-Smartphones ist ein Trojaner ab Werk inklusive

Und die meinen nicht einmal solche trojaner wie die fratzenbuch-äpp.

Natürlich im enteignungsmodus, denn es ist ja hipp, dass man nicht mehr selbst darüber bestimmt, welche softwäjhr man auf einem gekauften, bezahlten und mit strom versorgten kompjuter ausführen lassen will:

Sicherheitsforscher listen über 40 Android-Smartphones auf, die einen von Angreifern modifizierbaren Trojaner an Bord haben. Dieser soll sich nicht ohne Weiteres entfernen lassen

Na, dann bleibt die schadsoftwäjhr eben drauf. Ist ja eh reinste realsatire, so ein trojaner auf einen guhgell-betrübssystem, dessen wesentlicher zweck es ist, seinen benutzer zu verwanzen, zu überwachen und auszuspionieren. Ich wünsche auch weiterhin viel spaß und orwellness mit den wischofonen! Die konzerne lieben euch doch alle!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.