Kwasistaatlicher häck des tages

Der türkische Provider Türk Telekom hat den Traffic Hunderter Internetnutzer heimlich umgeleitet und mit Spyware infiziert, wenn sie Software wie VLC, WinRar, Skype, 7-Zip, Opera oder CCleaner installieren wollten

Auch weiterhin viel spaß mit dem NATO-partner und EU-beitrittskandidaten, der gerade einen völkerrechtswidrigen angriffskrieg führt. Für solche staaten, die man aus p’ltischen gründen in der scheißjornallje nicht „schurkenstaaten“ nennen will, gibts jetzt auch ein schönes neues stückchen neusprech, an das wir uns langsam gewöhnen können: „staaten mit demokratiedefiziten“.

Übrigens: die HTTPS-empfehlung ist schlangenöl. TLS ist kaputt. Wer mir nicht glaubt, schaue sich einfach die liste der CAs im webbrauser an und frage sich, ob er denen trauen würde. Der webbrauser traut ihnen jedenfalls. Leider gibt es zurzeit keine alternative.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.