„Schwulenheiler“ des tages

Einem Psychiater aus dem kanadischen Toronto, der dachte, man könne Homosexualität „heilen“, wurde nun wegen sexuellen Missbrauchs die Arztlizenz entzogen […] Patient A kam zu Psychiater Iscove, um eine Depression und die „Angst, schwul zu sein“ zu behandeln. Er erzählte, dass der Arzt ihn eines Tages gefragt habe: „Was möchtest du tun? Du kannst mich anfassen, wenn du möchtest.“ Daraufhin kam es zum Geschlechtsverkehr. Dies soll laut Zeugenaussage zehn bis 20 Mal während der Therapiesitzungen passiert sein

Eine Antwort zu “„Schwulenheiler“ des tages

  1. Schon erstaunlich jemandem von seiner Homosexualität „heilen“ zu wollen, in dem man mit ihm Homosex macht TzTz

    Aber diese Queerseite scheint mir doch eher ne Filterblase, wenn ich mir diesen Artikel rein ziehe. Passt halt in die eigene Wunschvorstellung.

    Studie: Heterosexualität gibt es nicht

    Ein Forscher-Team aus den USA kommt zu dem Schluss, dass Heteros auch das eigene Geschlecht anziehend finden. Eine neuartige Methode liefert erstaunliche Ergebnisse.[…]

    […]Offenbar sind auch heterosexuelle Männer offener: So habe man in der Untersuchung Männern Bilder von masturbierenden Frauen gezeigt. Die Männer reagierten wie erwartet erregt, ihre Augen weiteten sich. Doch auch wenn sie einen masturbierenden Mann sahen, erweiterten sich die Augen ein klein wenig. „Somit können wir physiologisch zeigen, dass alle Männer weder schwul, hetero noch bi sind“, so der Wissenschaftler.[…]

    Wenn man also die Pupillen von Menschen beobachtet, kann man heraus finden, ob sich ein Mann auch gerne mal von einem anderen Mann ficken (befriedigen ist wohl nicht ganz so pöse) lassen will LOL!
    Vielleicht ist aber auch nur der Gedanke an den Orgasmus beim Wixxen der Auslöser für die Pupillenerweiterung und hat überhaupt nichts mit der sexuellen Ausrichtung zu tun. Und. Es ist ja wieder mal auf jeden Fall repräsentativ, was die da herausgefunden haben wollen TzTz.

    Es gibt also gar keine Heterosexualität, laut dem Titel dieses Bullshitartikels LOL – da sitzt doch was queer im Arsch! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.