Hej, scheißpresseverleger!

Wenn ich lese, dass jetzt die große bezahlmauer von guhgell gebaut wird, dann sehe ich regelrecht, wie sich in euren pupillen die dollar- und eurozeichen abbilden und wie geil ihr darauf sein werdet. Also stürzt euch nur fein drauf, ihr scheißpresseverleger, und vor allem: klagt hinterher nicht darüber, wenn guhgell — ist ja auch ein unternehmen, das profit machen soll — seine totalitäre monopolstellung in websuche, webreklame und webmonetarisierung, die ihr selbst ihm gegeben hat, schamlos ausnutzen wird. Denn dass es dazu kommen wird, ist so absehbar wie der allabendliche sonnenuntergang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.