Rot-rot-grün?

Noch lange bevor die rechtspopulistische scheiß-SPD ernsthaft erwägt, mit der linkspartei zu koalieren, wird die scheiß-CDU mit der linkspartei koalieren — oder mit der AFD, wenn das besser passt.

Es gibt ja auch gar kein besonderes problem mit der AFD (aus CDU- und SPD-sicht, aus meiner sicht schon), denn die AFD steckt ebenfalls so tief im arsche der herrschenden und besitzenden und ist so tiefgläubig „neoliberal“ (in anführungszeichen, denn es ist weder neu noch liberal), dass sie voll auf linje ist. Ihre einzige „neuerung“ ist der versuch, die kryptofaschistische „neoliberale“ drexscheiße zu erhalten, indem widerliche, menschenverachtende demagogie nicht mehr nur wie bei den etablierten bürgerlichen scheißparteien gegen arbeitslose und verarmte menschen mit BRD-herkunft (für deren arbeitskraft keiner mehr so bezahlen will, dass man davon leben könnte), sondern auch gegen ausländer gerichtet wird. Da geht dem deutschen stammtisch im dunste des bieres das herz auf…

Hej, und dass es für eine scheiß-CDU nicht in frage kommt, die eigene scheißp’litik zu ändern, weil das wahlergebnis kein regieren mehr zulässt, das wäre ja wirklich zu viel verlangt. Da sucht man sich lieber „partner“, die man vorher stets als unvorstellbar und untragbar hingestellt hat. Und dann wird wieder durchregiert, gegen die stimmen der wahlberechtigten. So ist das eben mit der repräsentativen demokratur: sex wochen werdet ihr umworben, und vier jahre werdet ihr gefickt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.