Vorkriegszeit des tages

Selbst einem Stefan Niggemeier, dem wohl niemand einen besonderen hang zu verschwörungsteorien unterstellen würde, ist im vorkriegszeit-jornalismus zu russland mal etwas aufgefallen. [Dauerhaft archivierte versjon des artikels]

Auch weiterhin viel spaß mit der „p’litischen bildung“ aus dem scheißjornalismus von parteienstaatsfernsehen und milljardärsprsse, hingetintenklext von widerlichen gestalten, die nicht im grauen hemd auf dem feld der ehre für die interessen der herrschenden und besitzenden (die sie für diese menschenverachtende scheiße bezahlen) verrecken müssen.

Advertisements

Eine Antwort zu “Vorkriegszeit des tages

  1. Nicht nur bei der Journaille ist das so, auch bei den angeblichen Wissenschaftlern an den Universitäten ist das so oder so ähnlich, wie man am Fall Daniele Ganser gut erkennen kann, den man auch von den Unis entfernte.
    Ach, das ist doch die Schweiz, könnte man jetzt einwerfen, aber gerade da sollte es doch etwas zivilisierter zu gehen – mit Nichten, gerade die Schweiz ist ein willfähriger Handlanger der NATO und somit der US of A.

    Ich bin mal gespannt, wann es den Herrn Professor Rainer Mausfeld treffen wird. Wenn er nicht seine Klappe hält, dann könnte man schon Wetten annehmen, das er auch auf die eine oder andere Weise seinen Hut nehmen muss. Die Front wird ja schon geraume Zeit, auch gegen ihn gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.