Doping des tages

Oh, erzählt euch der scheißjornalist im vorkriegsmodus immer wieder, dass die russen ganz viel und pöse doping machen?

Italien, Frankreich und USA führen die Wada-Liste mit den meisten Dopingverstößen an

(Achtung, der link führt auf einen artikel von Florian Rötzer, der leider auch schnell unerträglich wird. Natürlich bedeutet eine hohe fallzahl auch, dass es ein funkzjonierendes dopingbekämpfungssystem im lande gibt, und das ist in der russischen staats-sport-totalkorrupzjon nun einmal nicht gegeben. Oder kurz gesagt: je mehr geld in einem staat durch korrupzjon in einer sportart bewegt wird, desto weniger entdecktes doping gibt es in dieser sportart. Oder was glaubt ihr, warum es im fußball der korrupzjonsweltmeister FIFA und UEFA seit fünf verdammten jahrzehnten überhaupt kein doping zu geben scheint? Das ist bestimmt ein total „sauberer“ sport, voller fäjhrness und sportlichkeit…)

Auch weiterhin viel spaß mit dem scheißjornalisten im vorkriegsmodus, der euch sagt, wo die guten und wo die pösen sind! Hurra! Hurra!

Eine Antwort zu “Doping des tages

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.