Da sage noch mal einer, es mangele an medienkompetenz…

Der ständige jornalistische dauerhirnfick aus dieser vorkriegszeit schafft es (noch) nicht, die menschen in die gewünschte kriegslaune zu versetzen:

Ein Grund für die massenhafte Entfremdung der Menschen von ihrem Mediensystem könnte die Entkoppelung der veröffentlichten Meinung von der öffentlichen Meinung sein. Ein so drastisches wie erleichterndes Beispiel dafür liefern andere Umfragen aus der jüngeren Vergangenheit. So hat wiederum Forsa ermittelt, dass 83 Prozent der Bürger keine Angst vor Russland haben, dass 79 Prozent die USA als größere Gefahr betrachten und dass sich 94 Prozent der Menschen gute Beziehungen zu Russland wünschen

Aber hej, dafür höre ich gerade das gras waxen und glaube, demnächst läuft erstmal der hirnfick mit kriegsgründen gegen den iran — denn der iran macht seinen außenhandel seit einiger zeit nicht mehr in sehr spekulativem und jederzeit zum zusammenbruch neigendem US-dollar, sondern in deutlich robusterem øre. Das wird allerdings kein BRD-jornalist so schreiben. Aber hej, ich höre immer nur das gras waxen, also keine beruhigung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.