Zitat des tages (nebst offenen kurzbrief)

Es ist gefährlich, in einer Welt zu leben, wo die Behörden, wo die Politik die Bürger und die Öffentlichkeit dreist belügen

Frank Überall, obermotz des deutschen jornalistenverbandes [archivversjon]

Werter herr Überall,

es wäre weit weniger gefährlich, in einer solchen welt zu leben, wenn nicht die beflissenen speichellecker der behörden und p’litiker, die so genannten „jornalisten“, derartige dreiste lügen immer wieder ihren lesern, zuhörern und zuschauern als wahrheit verkauften und alles andere als fäjhknjuhs bezeichneten. Mit den dreisten lügen der BRD-p’litmafia gehen sie und ihre kollegen jeden verdammten tag so vor, völlig ohne selbstreflexjon und ohne die spur einer hinterfragung.

Wenn sie, herr Überall, mit einem finger auf die p’litik weisen, deuten drei finger auf sie selbst und den gesamten scheißjornalismus zurück.

Denken sie mal darüber nach, sie jornalist, sie!

Ihr ihren bullschitt „genießender“
Elias

3 Antworten zu “Zitat des tages (nebst offenen kurzbrief)

  1. Der Journalismus wird doch auch als die so genannte 4. Gewalt (der Begriff „Gewalt“ beschreibt schon einiges recht genau – siehe z.B. Zwangshaushaltsabgabe) bezeichnet. Und. Damit wird klar wessen Handlanger der Journalismus ist und schon immer war – der Handlanger der Staatsgewalt, alles andere ist eine Täuschung.

    Wobei die Gewaltenteilung in Deutschland ohnehin nur ein Märchen und ein frommer Wunsch im Grunzgesetz ist.

  2. Apropos dreist.
    Der Journalismus wird doch auch als die so genannte 4. Gewalt (der Begriff „Gewalt“ beschreibt schon einiges recht genau – siehe z.B. Zwangshaushaltsabgabe vom ÖRR) bezeichnet. Und. Damit wird klar wessen Handlanger der Journalismus ist und schon immer war – der Handlanger der Staatsgewalt, alles andere ist eine Täuschung.

    Wobei die angebliche, so oft beschworene und in den Schulen gelehrte Gewaltenteilung in Deutschland ohnehin nur ein Märchen und ein frommer Wunsch im Grunzgesetz ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.