Endlich!

Endlich braucht man keinen (zusätzliches geld kostenden) anonymisierungsanbieter für domäjhns mehr, wenn man sich eine domäjhn registrieren möchte, aber nicht möchte, dass jeder stalker, spämmer, kriminelle und gewinnbimmler die anschrift, die mäjhladresse und die telefonnummer über eine einfache whois-anfrage rauskriegen kann. Es hat verdammt lange gedauert, bis mal jemand eingesehen hat, dass darin durchaus ein schweres problem liegen kann. Denn schließlich soll es beim datenschutz ja um menschenschutz gehen, das ist doch alles, was der bemühung sinn gibt…

Und nein, die whois-angaben für die domäjhns halbseidener bis krimineller spämmer sind nicht so zuverlässig, dass man sich darauf verlassen könnte. Dank diverser, teils fürchterlicher datenlecks in den letzten jahren ist ein identitätsmissbrauch für kriminelle wirklich einfach geworden — und andere nehmen einfach gleich einen der anonymisierungsdienste und wissen genau, dass die opfer ihrer bescheisserischen nummern niemals auf die idee einer whois-abfrage kommen werden, die dann möglicherweise skepsis erregt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.