Schönheitswettbewerb „miss america“ des tages

Die Frauen würden nicht mehr nach ihrem Aussehen beurteilt, hieß es in einer Mitteilung

Am ende des bullschitt-feminismus werden in medien und öffentlichkeit verpflichtende burkas für alle frauen stehen. Und für sex — natürlich meine ich „einvernehmlich“, denn alles andere ist kein sex, sondern ein widerliches gewaltverbrechen — gehts zehn jahre ins gefängnis. Das heißt: der mann geht ins gefängnis. Bei frauen, die ungefragt ihr dummes, gefräßiges fleisch an männer pressen und rubbeln, wenn sie glauben, sich damit einen vorteil verschaffen zu können, sieht man das alles viel lockerer…

Ach, ich werde ätzend, ich weiß. 😦

Fäjhknjuhs des tages

Wir haben auf allen wichtigen Zufahrtsstraßen nach Goslar Kontrollen durchgeführt, dabei sind insgesamt 400 Sicherstellungen erfolgt und zwar von Gegenständen, die bei diesen Versammlungen hätten als Waffen Verwendung finden können

Auch weiterhin viel spaß mit der täglichen p’litischen bildung durch den BRD-parteienstaatsfunk im täglich ein bisschen mehr heranwaxenden polizeistaat BRD.

Fratzenbuch des tages

Na, glaubt hier jemand an die privatsfäreeinstellungen im fratzenbuch?

Durch eine Datenschutz-Panne von Facebook haben mehrere Millionen Nutzer ihre Beiträge möglicherweise unwissentlich mit der ganzen Welt geteilt – statt nur mit Freunden […] Die Panne unterlief dem Online-Netzwerk zu einem Zeitpunkt, als es versuchte, das Vertrauen von Nutzern und Politik nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica zurückzugewinnen

Tja, wenn das fratzenbuch doch nur testsysteme hätte, statt seine neuen beglückungsideen direkt in der produkzjon zu testen… :mrgreen:

Aber weiterhin ganz fest daran glauben, dass eine börsennotierte unternehmung ohne seriöses geschäftsmodell wie das fratzenbuch, das nicht einmal die steuerung der sichtbarkeit von inhalten auf der eigenen webseit unter normalbedingungen richtig hinbekommt, die ganzen aus eurem leben zusammengesammelten überwachungsdaten gut schützen kann!

Übrigens: wer noch ein gehirnchen hat, lacht bereits bei begriffen wie „private beiträge“ aus der hirnficksprache des fratzenbuches.

Brüllball des tages

Ghana löst wegen Korruptionsvorwürfen Fußballverband auf

[…] Ein Hauptverdächtiger ist Verbandspräsident Kwesi Nyantakyi, der auch Mitglied des FIFA-Councils ist […]

Und demnächst im fernsehen: die brüllball-geldmeisterschaft. In vier jahren sogar schön im dezember aus katar. Oh, es gibt korrupzjon? Niemand hätte damit rechnen können!