Hadmut Danisch des tages

Auch, wenn einige mitleser schon wieder eine leichte übelkeit verspüren (warum eigentlich?), lege ich hier ein kleines linkchen zu Hadmut Danisch und seinem persönlich gefärbten kommentar zur gegenwärtig aufgeflogenen langjährigen abhörerei der BRD-geheimdienste in österreich. Allein die „hübschen“ anekdötchen aus dem wisschenschaftsbetrieb der BRDDR sind es wert:

Im Dezember 1997, kurz vor Weihnachten, ertappte ich liebe Kollegen dabei, als sie heimlich ein Backup meiner Arbeitsplatzmaschine ziehen wollten […] Im Frühling 1998 wurde mein Promotionsverfahren abgesägt und die Dissertation dann 1999 voll abgelehnt. Kurioserweise versuchte man mit allen Mitteln, die Prüfungsgutachten vor mir geheim zu halten […] Einer, der nicht mal Primzahlen definieren konnte, wurde IT-Sicherheitsprofessor. Eine, die meinte, dass Passworte besonders kurz sein müssen um sicher zu sein, weil man sie sich dann merken könnte und nicht unter die Tastatur schreiben, bekam die Promotion mit Auszeichnung und kam an eine Forschungseinrichtung

Ich will ja mal hoffen, dass „nicht mal primzahlen definieren können“ polemisch gemeint ist — aber so groß ist meine hoffnung da nicht.

Eine Antwort zu “Hadmut Danisch des tages

  1. Die Frage ist, ob er das streng zahlentheoretisch meint (in machen Ringen unterscheiden sich Prim-Elemente von irreduziblen Elementen). Krypto- und Kodierungs-Theoretiker sollten den Unterschied kennen. Aber ich vermute, er meint, dass manche Angehörige der Informatik-Fachbereiche nicht mal beschreiben können, dass die jedermann bekannten Primzahlen genau die irreduziblen natürlichen Zahlen sind. Ob er da übertreibt? Weiß ich nicht. Aber manche Leute können tatsächlich erschreckend wenig mit dem modulo-Operator anfangen, und mir wäre es lieb, wenn die nicht an einen Informatik-Lehrstuhl kämen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.