Nach so viel hirnfick, reklame und propaganda…

Das Vertrauen der Nutzer in soziale Medien geht immer weiter zurück. Das zeigt der Sonderreport des Edelman Trust Barometer […] Lediglich 41 Prozent der User weltweit haben Vertrauen in soziale Medien – in Deutschland sind es sogar nur 27 Prozent […] Allen voran – mit 68 Prozenz – sind es Betrug und Identitätsdiebstahl, die das Vertrauen in soziale Netzwerke erschüttern. Dicht gefolgt von Cybermobbing und Hate-Speech (67 Prozent), Clickbait (66 Prozent), Fake-News (65 Prozent) und Bots (59 Prozent)

Das, was da das „vertrauen in sozjale netzwerke“ erschüttert, hört sich ja an wie eine knappe beschreibung vom zwitscherchen… :mrgreen:

Na, hat noch jemand fratzenbuch- oder zwitscherchen-akzjen?

Aber so lange die leute den scheiß weiterbenutzen — trotz werbeoptimierter beitragsansicht, die alles empörende und widerliche eher noch verstärkt und ganz viel gebettel um aufmerksamkeit für absurd-psychische fanatikermeinungen — wird das eh keine folgen haben.

Advertisements

Eine Antwort zu “Nach so viel hirnfick, reklame und propaganda…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.