Hartz Fear des tages

Mit der großspurig als „Teilhabechancengesetz“ (10. SGB II-ÄndG) betitelten Änderung des SGB II wird de facto die Zwangsarbeit für ALG II-Bezieher eingeführt und legitimiert. Danach sollen „sehr arbeitsmarktferne“ Personen, welche seit sechs Jahren ALG II erhalten, für die Dauer von 5 Jahren zwangsweise einem Arbeitgeber zugewiesen werden

Natürlich mit voll von der BRD beinahe vollständig übernommener entlohnung. Neben dem elendsarbeitsmarkt der mit hartz-IV-zwang befüllten zeitarbeitsfirmen bedarf es ja auch noch eines zwangsarbeitermarktes, der die ausbeuter gar nix mehr kostet, sonst gibt es hier zu wenig lohndrückerei. Denn dass man menschen für ihre arbeit so bezahlt, dass sie davon auch leben können, ist aus der mode gekommen und schmälert die gewinne jener vampire, die vom schweiß und der lebenszeit anderer menschen leben.

Und jetzt alle: danke scheiß-SPD, danke scheißgrüne für hartz IV!

Advertisements

Eine Antwort zu “Hartz Fear des tages

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.