Möchte hier jemand halluzinazjonen haben?

Dazu braucht man keine illegalen substanzen. Es reicht, wenn man sich einfach kondizjonieren lässt. Zum beispiel jeden tag aus presse und glotze… aber nicht, dass ihr dabei so endet wie der heimathorst Seehofer und jeden blick für wirkliche probleme und jegliches maß verliert!

Und nun etwas musik!

3 Antworten zu “Möchte hier jemand halluzinazjonen haben?

  1. LOL!

    Alter Wein in neuen Schläuchen?!

    Als wenn das nicht schon lange bekannt wäre – Halluzinationen sind etwas völlig „normales“ – die so genannte „Normalität“ bzw. „Realität“ wird nur nicht als solches, also als Halluzination behandelt, weil sie eben „Normal“ sein muss und dementsprechend auch etwas sehr Folgeschweres sein kann.

    Die so genannte Realität kann auch völlig anders aussehen und wahrgenommen werden – es kommt immer drauf an, wie die Hirne von klein auf „verdrahtet“ werden, die so genannte Sozialisation / Indoktrination etc. – ein blick in die Geschichte der Humanoids zeigt das sehr deutlich.

    Und. Das Gehirn kann das auch ohne Psychedelika, von ganz alleine, obwohl Psychedelika dabei hilfreich sind solche Erfahrungen im Wachbewusstsein zu machen, aber die, oft phantastischen Träume im Schlaf zeigen das eindeutig, zu was das humanoide matschige Brain auch völlig selbständig in der Lage ist.

    • Achso ne, ich suche das jetzt nicht raus, wo das schon vor Jahrzehnten drin stand und von Hirnforschern beschrieben wurde…. Ist doch eh worscht!

    • Alleine schon die Überschrift ist Psychopropaganda auf hinterlistigster Weise im Dummbatzenmodus.

      […]Eine Studie zeigt, dass man sie gesunden wie psychotisch erkrankten Menschen gleichsam antrainieren kann.[…]

      Soso psychotisch erkrankte Menschen also …… Laber Rhabarber – der Beweis einer Erkrankung steht immer noch, seit Jahrzehnten, gar Jahunderten aus und zwar für jede der so genannten psychischen Krankheiten (neurologische Schäden und Missbildungen sind etwas anderes) – ABER – diese Überschrift unterstreicht ja noch selbst, dass man da kaum unterscheiden kann, was nun krankhaft und was nicht ist und das Hirn das völlig von alleine hinbekommt, je nachdem welchem Einfluss es ausgesetzt wird – das wiederum zeigt eindeutig darauf das die psychozozialen Umstände eines Menschen zu dem Merkwürdigen Output führen die die Psychofuzzies Kranheiten nennen um ja nicht wirklich an den Umständen und dem System etwas ändern zu müssen – dafür üben sie dann ihre Funktion zur sozialen Kontrolle aus und die Menschen fügen sich in ihre Rolle als Kranker…..

      Blah Blub…. Blah blub… Blah blub…. weiter machen – Hauptsache es macht Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.