Feierfox des tages

Die „mozilla foundation“ hat sich dazu entschlossen, den feierfox zu verschlanken. Man findet dort, dass RSS eine technik von gestern ist, die niemanden mehr interessiert und entfernt deshalb die RSS-funkzjonen aus dem feierfox, statt sie wenigstens benutzbar zu machen. XML zu parsen ist für entwickler eines webbrausers viel zu kompliziert und macht viel zu viel arbeit.

Müsst ihr verstehen: hauptsache die nach scheiße stinkende DRM-gängelung funkzjoniert im feierfox. Damit ihr auch schön glotze glotze filmchen bei irgendwelchen netzmaden wie „netflix“ machen könnt. Da muss man doch nicht auch noch internetzstandards unterstützen (oder es zumindest probieren, sie zu unterstützen).

2 Antworten zu “Feierfox des tages

  1. Oh, da hast Du ja mal fasst voll Grün (zurzeit 75%) bekommen, bei Heise im Forum 😉
    Ich habe das Feature noch nie genutzt, sondern einen externen Reader.

    […]99,9 Prozent der Nutzer würden sie laut Mozilla gar nicht nutzen[…]

    Da frag ich mich aber schon, wie die auf diese Zahl kommen, unabhängig davon ob es stimmt oder nicht. Sind da etwa geheime Überwachungsfunktionen verbaut? Oder meinen die, 99,9% von den Nutzern, die der Datenübermittlung zustimmen? Im verlinkten Artikel bei ghacks wird das auch nicht deutlich. Vielleicht ist das aber auch nur eine erfundene Zahl, um ihre Argumentation zu stützen.
    Na ja, es gibt aber auch einige Add-ons zu diesem Zweck, zumindest beim kurzen Suchen sieht es danach aus.

    • 95 Prozent der statistiken im internetz sind eine spontane erfindung zur untermauerung des eigenen standpunktes… 😉

      (Die naheliegende idee, dass ausgerechnet diejengen menschen, die den „telemetrie“ genannten überwachungsscheiß abstellen und nicht ihre webnutzung zur mozilla foundation funken, vielleicht viele der „ungenutzten“ funkzjonen nutzen könnten, kann einem idjoten bei der mozilla foundation nicht so leicht kommen. Dafür müsste er ja etwas anderes denken können als „wie kriegen wir den feierfox mal so verkrüppelt wie den krohm“.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.