S/M des tages

Heise vor rd. drei jahren so: das fratzenbuch veröffentlicht die telefonnummer praktisch jedes nutzers frei im internetz, ein häck ist nicht erforderlich.

Das fratzenbuch daraufhin so: das ist kein fehler, das ist ein funkzjonsmerkmal.

Die vollständig enthirnten fratzenbuch-nutzer daraufhin so: ich bleib beim fratzenbuch. Ich hab doch nix zu verbergen. Was kann da schon schiefgehen?

Heise heute so: die schreiber von erpressermäjhls beeindrucken jetzt ihre opfer damit, dass sie die telefonnummer des angeblich gehäckten händis angeben, und einige opfer sind so beeindruckt, dass sie sogar tausend dollar in bitcoin rüberwaxen lassen.

Online-Gauner verschicken derzeit Erpresser-Mails, die zumindest Teile der Handynummer des Empfängers enthalten. In der Mail gibt der Absender vor, den Empfänger mit einer Spionagesoftware infiziert und damit bei der Nutzung einer Pornoseite gefilmt zu haben

(Bei mir ist diese massenhaft versendete spämm auch angekommen, aber „nur“ als leserzuschrift, weil ich niemals irgendwo im web meine telefonnummer angebe und damit andere leute in unternehmen ohne seriöses geschäftsmodell über ein anonymisierendes medium dazu ermächtige, mitten in meinem leben rumzubimmeln. Auch dann nicht, wenn die mir über ein anonymisierendes medium ganz viel datenschutz versprechen. Auf die immer wieder behauptete zusätzliche sicherheit einer zwei-faktor-autorisierung verzichte ich gern, wenn ich mit diesem verzicht sicherstellen kann, dass auch weiterhin nur ganz wenige menschen meine telefonnummer kennen. So weiß ich, dass es sich menschlich lohnt, ranzugehen, wenns telefon mal klingelt. Wer als webseitbetreieber die angabe einer telefonnummer von mir erzwingen will, hat mich auf der stelle nicht mehr als nutzer. Und wer sie mit von trickbetrügern abgeschauten tricks und vergleichbaren schubsereien erschleichen will, etwa so wie es scheißguhgell getan hat und noch tut, bekommt dann für diese scheißnummer einen kleinen text zur würdigung.)

Ich heute so: bleibt mal schön beim fratzenbuch, ihr idjoten! Immer hübsch datennackt machen! Ihr habt es echt nicht besser verdient. Gehirn gibts leider nicht im äppstohr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.