Künstliche intelligenz des tages

Hey, kompjuter, was bedeutet „dog“?

Hey, anwender, die weltuntergangsuhr steht auf drei minuten vor mitternacht, wir nehmen merkmale und eine dramatische entwicklung in der welt wahr, die darauf hindeuten, dass wir uns immer mehr auf das zeitenende und die wiederkunft jesu zubewegen.

😯

Bildschirmfoto der eben beschriebenen übersetzung

Bwahahahahaha!

Auch weiterhin viel spaß mit selbstlernenden neuronalen netzwerken und so genannter „künstlicher intelligenz“! (Das ist aber auch so ein scheiß, der alle paar jährchen mal wiederkommt, grandios scheitert, niemanden voranbringt, forschungsgelder bindet, journalisten berauscht, keine einsicht in probleme oder das wesen der richtigen intelligenz erbringt und ergebnisse hat, die zum teil brauchbar aussehen, während der andere, größere teil eher als rohmaterial für dadaistische kunstwerke taugt…)

Laut gerüchten, die mir von gut informierten engeln zugetragen wurden, sollen übrigens bei der wiederkunft kristi alle in den großen höllenofen geworfen werden, die es wichtiger fanden, ihren traum von der künstlichen intelligenz statt die bestmögliche entwicklung der natürlichen intelligenz zu fördern. :mrgreen:

via Fefe

Überwachung des tages

Die biometrische Überwachung der rund 500 Millionen EU-Bürger soll dafür enorm ausgeweitet werden. Brüssel will die Datenbanken für Strafverfolger und Geheimdienste aufbohren und zusammenführen sowie elementare Prinzipien zum Schutz der Privatsphäre aushebeln. Die entscheidenden Gesetzesentwürfe sollen bereits im Oktober den Ministerrat passieren – heftigen Bedenken von Experten zum Trotz

Die gute nachricht des tages

In fünf Jahren gehen die Babyboomer in Rente. Sie haben durch hohen Kirchenbindung und hohe Einkommen überdurchschnittlich zur Finanzierung der Kirchen beigetragen – Die Finanzsituation der dt. Kirchen wird sich schlagartig verschlechtern

Leider ists in der wirklichkeit dieser BRD-staatsreligjösen galgenkulte nicht ganz so rosig, denn diese mit staatlicher geldeintreiberei gemästeten scheißkirchen haben sich dermaßen vollgesogen, dass es vermutlich noch für ein, zwei jahrhunderte reicht. Allein der immobiljenbesitz ist jenseits von himmel und hölle. Und auch in den kommenden jahren werden sie im von der scheiß-BRD gesicherten rechtsfreien raum ihres scheißkirchengehabes ihre mitarbeiter ausbeuten und mit hungerlöhnen abspeisen und dabei einen reibach machen, dass sogar Satan neidisch werden könnte — und in zweifelsfall bekommen sie hartz-IV-zwangsarbeiter nach den ideen von Hubertus Heil (SPD) von der BRD gestellt. Jeder nur ein kreuz! 😦

Aber jedes bisschen, das diese intelligenz- und menschenverachtenden, spirituell und moralisch bankrotten scheißkirchen verrecken, ist eine erfreuliche meldung.