Wenn jornalisten schreiben…

Wenn jornalisten über temen schreiben, von denen sie nix verstehen und dabei auch noch den text auf die contentindustriell gewünschte füllmassengröße runterkürzen — wie etwa in diesem wetterartikel im fischblatt zeit [archivversjon] — tritt beim lesen nicht klarheit ein, sondern verwirrung und verdummung.

Der Zeitraum von April bis August könnte zwar die heißeste und trockenste Periode seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881 gewesen sein, teilte der DWD mit […]

Aha, es war in den letzten rd. anderthalb jahrhunderten noch nie heißer als im durchschnitt des jahres 2018, außer…

[…] Allerdings werde die Durchschnittstemperatur von 2003 aller Voraussicht nach nicht übertroffen

…man betrachtet durchschnittswerte. 😀

Es gibt eigentlich nur eine erklärung dafür, wie ein kwalitätsjornalist zwei einander schrill widersprechende sätze direkt hintereinanderschreiben kann: er hat überhaupt keine ahnung von matematik, nicht einmal auf dem niewoh eines hauptschulabgängers.

Na, hauptsache der scheißjornalist kennt sich mit den ganzen anderen sachen aus, über die er so schreibt. :mrgreen:

Eine Antwort zu “Wenn jornalisten schreiben…

  1. Da sagste was. Die Mehrheit der Journalistenknallfrösche ist dermaßen ungebildet, das es schmerzt. Und genau diese Leute sollen den Bürgern die Welt erklären!

    Das erklärt auch die Hysterie bei Glyphosat und Co, aber auch die Abwiegeleien bei Tabak und Co. Während Glyphosat total verteufelt wird, ist Tabak als Einnahmegarant der Reklameagenthuren eine Cash-Cow. Merke: Herbizid im Essen ganz ganz Böse wenn auch nur in Spuren von 1 auf 1 Milliarden Teilchen aber das !verbotene! !Insektizid! !Nikotin! in der Blutbahn – das macht Reklameagenthuren mit ihren Wurmfortsätzen des Pseudo-Journalismus – ganz groß an.

    Nur mit verdummten Lohnschreiberlingen kann man Stimmung machen. Alle anderen machen dem Geldadel und der Staatselite doch nur das Leben schwer. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.