„Gender pay gap“ des tages

Männer verdienen weniger Geld, als sie bei Befragungen gegenüber Sozialwissenschaftlern angeben. Ein Grund dafür sind laut einer neuen Studie sozial erwünschte Antworten, also das Erfüllen einer Männlichkeitsnorm

2 Antworten zu “„Gender pay gap“ des tages

  1. Norm für Männer von Frauen: groß, stark, gut gebaut, (nicht zu) intelligent, reich/wohlhabend, hoher sozialer Status, Karriere und erfolgreich. spendabel => (vermeintlich) guter Ernährer
    Norm für Frauen von Männern: jung, blond, hübsch, dumm, dicke Titten => (vermeintlich) guter Fick und fruchtbar
    Und natürlich in beiden Fällen mehr Schein als Sein, denn wie beim Fingerhakeln gilt es das andere Geschlecht über den Tisch zu ziehen.
    Und das Ende vom Lied? Der Mann steht als Alimentezahler, die Frau als alleinerziehende Mutter da und das Kind kommt unter die Räder … schon toll was die Evolution da an Qualitäten aus dem Menschen herausgemendelt hat …

    • Das war nicht die Evolution sondern der Verlust von Wertevorstellungen.

      Das dicke Buch mit christlichen Ideen fordert unabdingbare Treue gegenüber dem Ehe-Versprechen. Das entspricht im wesentlichen zumeist auch dem intiutiven Wunsch der Mehrheit gegenüber dem Partner.

      Und doch verkaufen die meisten für billigen Sex die Gesundheit Ihrer Ehe, die Stabilität und Geborgenheit der Familie, das emotionale Wohl ihrer Kinder. Das für einen lächerlichen Bettspass, der keinen bleibenden Wert hat und mehr von einer nie erfüllten Erwartungshaltung lebt, der in der Realität stets enttäuscht werden muss.

      Wer Ikonen / Götzen nachjagt, wird auch nicht mehr ernten als das.

      Kurzum: Wer sein Leben Herz- und Geistlos verbringt, jede Ernsthaftigkeit im Handeln vermissen läßt, der zahlt dafür genau den Preis, den du meinst. Dazu gehört Alimente und Verarmung, seelischer Schmerz und Verletzungen. Am Ende steht Einsamkeit und Nutzdenken.

      Verkauft euch halt nicht an Triebgelüste. Sonst zahlt man dafür auf allen Ebenen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.