Wie „sicher“ sind wahlkompjuter?

Mit einem Adapter im Wert von zehn US-Dollar konnten die Hacker nach eigenen Angaben eine serielle Verbindung zum Hauptprozessor aufbauen. Mithilfe eines darüber angeschlossenen Laptops verschafften sie sich Administratorrechte mit dem gängigen Benutzernamen „root“, ein Passwort war nicht nötig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.