Windohs zehn des tages

Windows 10:
Oktober-Update löscht anscheinend ungewollt eigene Dateien

Wer immer noch glaubt, dass die frickelbude meikrosoft so etwas wie automatische aktualisierungen im griff hat und gerade mal sechzig minuten zeit hat, höre sich einfach mal diesen heiteren vortrag von prof. Rüdiger Weis an. Aber keine tischkanten in gebissnähe!

Nachtrag: meikrosoft hat dann doch noch gemerkt, dass es irgendwie scheiße ist, den nutzern einfach die daten zu löschen und seine kaputte aktualisierung zurückgezogen.

Schöne grüße an die stadt münchen, die beschlossen hat, solche scheißprobleme auf stadtverwaltungsniewoh zu bekommen! :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.