Der Schwerdtfegr-beta-kompetenzpreis…

Der Schwerdtfegr-beta-kompetenzpreis geht an die partei „freie wähler“ in bayern, die mit einer kompetenzsondergroßleistung in sachen sörversicherheit glänzten:

Die Freien Wähler Bayern haben nach der Landtagswahl am vergangenen Sonntag ungewollt die Zugangsdaten für die MySQL-Datenbank ihrer Website veröffentlicht. Wohl auf Grund des großen Stimmenzuwachses bei der Wahl kam es auf der Seite der Partei zu einem Besucheransturm, dem der Webserver offensichtlich nicht gewachsen war. Das resultierte in einer Fehlermeldung durch Typo3, dem Content Management System der Seite, in der auch die Zugangsdaten zum MySQL-Server des Backends auftauchten […] Auf dem Server kommt zum Teil Software zum Einsatz, die anscheinend seit Jahren nicht mehr gepatcht wurde […] möglich, sich mit den MySQL-Zugangsdaten in das CMS der Webseite einzuloggen und dessen Benutzerkonten und Passwort-Hashes auszulesen […] Zugang zu allen auf dem Server gespeicherten Dokumenten

Übrigens: typo 3 gibt nicht das datenbankpasswort aus, nicht einmal, wenn man das debug-flägg setzt. Die haben da offensichtlich schrott-addons drin verbaut, die eigene mysqli_connect()s aufgemacht haben, statt die API von typo 3 zu nutzen, und das hat dann natürlich die fehlermeldungen hochblubbern lassen.

Hej, p’litik machen wollen, den menschen ihr gemeinsames leben mit gewalt gestalten wollen und nicht eine dumme, dumme maschine anhand frei verfügbarer, vollständiger und eindeutiger dokumentazjon administrieren können! Ab jetzt bin ich überzeugt: die „freien wähler“ sind der natürliche koalizjonspartner der CSU! Das wird die erfolgskoalizjon für bayern!!!1!

Und ein dank an heise onlein, die endlich bei so einem inkompetenten scheißdreck ganz offen in ihrer überschrift davon sprechen, dass daten veröffentlicht wurden. Bitte diese schreib- und sprechweise beibehalten, denn sie schafft klarheit!

Überwachung des tages

Die Hacker-Behörde ZITiS will einen Hochleistungsrechner bauen, um verschlüsselte Daten zu entziffern. Das geht aus dem Haushaltsentwurf der Behörde über 36 Millionen Euro hervor, den wir veröffentlichen

Ich finde ja, dass die überwacher viel mehr verschlüsselte daten brauchen, um ihren ganzen maschinenpark mal so richtig auszulasten. Das ist jetzt zwar nicht klimaneutral, aber trotzdem:

-----BEGIN PGP MESSAGE-----

hQEMA5QbS+pDNujhAQf9GjOIbPton0nl/iPDzMjOPDjh3RFZK6AW6xgiFCO0Kn4M
tbb+8OlXjyWyJlQ/rPfhUWwAX/+ixfLsGNlIo8eMnmmc332R8qVMp05j7n7VTbcn
K9rgfdiRA/43FvJEH2ZccdeaYv5j35W+hBB87/s2aUm1NlSEGc+rNQHwBreCUHcN
zuMrt233Ems8WZZ8kfizZP7u59tuOj9f9nxpO+TVRrDJZRXNpOmx5SdfHvS+xdLG
OEjRaMh7CYq+95gaiAYGlk+Pn5pgW+Cd6yNWdpQBimkdMyfKb0a4ucENqj64BXEj
jU0QTvnMWmerwvfCYGe0QJvJ/o3W1ydFz7+0SxOlg9KqAa3AxVsT3iyI0j7Uk/N7
puPfr4gFJAjDvwKmYTkgQCI+lRMFzYTvLfoHf50I1G28JePN5k9oKin9ddBIGFm/
BcH93e7kXJ0G+GS1gMUCn5D6QLTG0o4YD+WhQ8Fo3zi4ICJMog1vHOe1hRjr6UJX
2YdasdlHCfYig7DqxI5SCZYIUI/+eJdNyo38Q76WgfT9J9MwAoDe3dSePDa3UX/f
OsCnGDM4AsJx/HA=
=PALd
-----END PGP MESSAGE-----

Gegen einen begriff wie „häckerbehörde“ verwehre ich mich natürlich, der ist ja geradezu ein beleidigendes spucken in richtung jedes anständigen häckers. Vermutlich haben sich die jornalistischen spezjalexperten bei „netzpolitik“ diesen tollen begriff ausgedacht.

Vor zwei Wochen wurde bekannt, dass ZITiS auch einen Quantencomputer einsetzen will

Ja, ist ja schon gut. Die NASA möchte auch zu gern einen warp-antrieb einsetzen. :mrgreen:

(Es gibt zurzeit keine kwantenkomputer mit genügend qubits, und ihre herstellung ist sehr schwierig. Das, was in einem kwantenkompjuter rechnet, ist ein recht instabiles system. Hier wird unter dem cyber-cyber-banner geld für die heißen träume der feinde des BRD-grundgesetzes verbrannt, während das land vor die hunde geht.)

Derzeit hat ZITiS erst „74 der im Kalenderjahr 2018 zur Verfügung stehenden 150 Planstellen belegt“

Schön, dass es noch genug menschen mit anstand zu geben scheint, die sich für so eine GESTAPO-STASI-scheiße nicht hergeben. Oder zahlen die auch noch beschissen und sammeln deshalb nur die größtmögliche inkompetenz ein, die der arbeitsmarkt zu bieten hat?

Papst des tages (triggerwarnung: brechreizerregend!)

Wisst ihr, warum in der hl. röm.-kath. kinderfickersekte so viele knaben und mädchen zu priesterpimmelsteckdosen und blasebälgen werden? Liegt es vielleicht sogar daran, dass eine schwachsinnsidee wie das zölibat nun einmal wie ein magnet auf leute wirkt, die sich wegen ihrer neigungen und lüste eher keinen befriedigenden sex mit einer frau vorstellen können? Und daran, dass völlig folgerichtig strukturen entstanden sind, die kindervergewaltiger vor strafverfolgung schützen? Aber mitnichten! Papst Franze hat die antwort gefunden und mit päpstlicher autorität dreifach lästerlich gekrönt in eine gekwälte welt voller wimmernder kinder und zerbrochener erwaxener verkündet: das liegt am teufel!!!1!!1!elf!!

Das war ja eine einfache und schnelle analyse.

Nun, Franze, ganz meiner meinung: ich betrachte die röm.-kath. scheißkirche samt personal, prunk, firlefanz und heuchelei auch schon lange als einen von geld, blut und sperma trunkenen teufel im tollwütigen tanz. Und nein, hl. vater (so lässt der obermotz der kinderfickersekte sich wirklich anreden), der exorzist kann sich nicht selbst austreiben. Es sei denn, er entschließt sich zu einem beherzten freitod.

In diesem sinne!