Wischofonwahnsinn des tages

Demnächst dürft ihr vierzig weitergegebene dollar kosten der hersteller dafür bezahlen, dass ihr auch weiterhin nicht selbst darüber entscheiden dürft, welche softwäjhr auf von euch gekauften und mit strom versorgten kompjutern ausgeführt wird — und dafür, dass euch scheißguhgell auch weiterhin auf schritt und tritt überwacht. Denn das jemand weitgehend entguhgellte händis macht und dass ihr die womöglich auch noch kauft, das ist ja nicht zu erwarten.

Ja, richtig! Ihr dürft mehr geld für weniger datenschutz bezahlen. Kein witz, sondern guhgell. Also kommt, leute, die kleine orwellness-abgabe ist doch gar nicht so schlimm. Und BRD-bewohner sind da sowieso privilegiert…

Zudem habe der Internet-Konzern die Länder des Europäischen Wirtschaftsraums in drei Gruppen unterteilt. Für in Deutschland, Großbritannien, Schweden, Norwegen und den Niederlanden verkaufte Geräte werde es die höchsten Gebühren geben

…weil von denen am wenigstens widerstand und kreatives im-ausland-bestellen zu erwarten ist, wenn man ihnen die höchstmöglichen preise abknöpft. Die fressen alles. Die zahlen sogar die teuersten internetzzugänge der welt. Mit denen kann mans machen… 😦

Wenn euch doch nur jemand vor technikverhinderung, monopolisierung und enteignung gewarnt hätte!

Eine Antwort zu “Wischofonwahnsinn des tages

  1. Ja bitte! Bitte Drecksgoogle verlange endlich Geld und mach ne Paywall! Du warst eh nie kostenlos, genauso wenig wie Reklame am Straßenrand.

    Dann besteht noch Hoffnung und wir werden diese Daten-Blutsauger noch los ;>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.