Kennt ihr den schon?

Frage: was ist es, wenn man nacktfotos von sich selbst in die klaut hochlädt?

Die antwort gibt Jennifer Lawrence, preisgekürter contentindustrie-mietkörper für miese filme:

Die Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence, die neben anderen bekannten US-Schauspielerinnen wie Kirsten Dunst zu den Celebgate-Opfern gehört, bezeichnete die Veröffentlichung gestohlener Nacktfotos 2014 als sexuellen Missbrauch, es handele sich nicht um einen Skandal, „sondern ein Sexverbrechen“

Und morgen im gleichen kino: ich wurde sexuell belästigt, denn ich wurde angeguckt, als ich mich nackt auf die straße stellte. Warum tut denn keiner was gegen diese ganzen kwasivergewaltigungen?!!!!! Schwanz ab!!!!!1!!1!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.